Brugg AG: Fahrradfahrer (17) stürzt – Zeugenaufruf

Brugg AG: Fahrradfahrer (17) stürzt - Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitagabend, 17.05.2019 verunfallte in Brugg auf dem Fahrradweg neben der Casinobrücke ein knapp 17jähriger Fahrradfahrer und zog sich mittelschwere Verletzungen zu.

Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Der Unfall ereignete sich am Freitagabend gegen 18.45 Uhr. Der knapp 17-jährige Eriträer geriet aus bislang noch unbekannten Gründen auf dem Radweg unmittelbar neben dem Tunneleingang zu Fall. Nach bisherigen Erkenntnissen zog er sich beim Sturz Kopfverletzungen zu, was eine Ueberführung ins Spital nach sich zog.

Der genaue Unfallhergang ist noch unklar, weshalb die Kantonspolizei Aargau, Stützpunkt Brugg (Telefon 062 835 85 00) Zeugen sucht.

 

Quelle: Kapo AG
Bildquelle: Kapo AG

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Brugg AG: Fahrradfahrer (17) stürzt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.