St.Gallen SG: Im Auto eingenickt und verunfallt

St.Gallen SG: Im Auto eingenickt und verunfallt
Polizei.news Newsletter

Am Donnerstagmorgen (20.06.2019) ist ein 25-jähriger Mann in der Ausfahrt Winkeln der Autobahn A1 verunfallt. Grund dafür dürfte sein, dass er am Steuer einnickte.

Es entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken.

Ein 25-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Autobahn A1 in Richtung Gossau. In Winkeln beabsichtige er die Autobahn in Richtung Abtwil zu verlassen. Gemäss jetzigen Erkenntnissen nickte der Mann kurz vor einer Rechtkurve ein. Dabei prallte das Auto in ein Verkehrszeichen, ehe es im Wiesland zum Stillstand kam. Durch den Unfall verletzte sich der Mann leicht. Er suchte selbständig einen Arzt auf. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

St.Gallen SG: Im Auto eingenickt und verunfallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.