Gossau SG: Nach tödlichem Unfall – Zeugenaufruf

Gossau SG: Nach tödlichem Unfall – Zeugenaufruf
Polizei.news Newsletter

Am Mittwoch (10.07.2019), kurz vor 17 Uhr, hat sich auf der Autobahn A1 zwischen St.Gallen-Winkeln und Gossau ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 26-jähriger Mitfahrer in einem Kleinbus ums Leben gekommen ist.

Die Kantonspolizei St.Gallen berichtete [Polizei.news berichtete]. Die Unfallursache ist nach wie vor Unklar. Deshalb sucht die Kantonspolizei St.Gallen Zeugen.

Beim Unfall geriet der Kleinbus des 49-jährigen Fahrers auf den Pannenstreifen und prallte dort gegen einen abgestellten Lieferwagen. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen, denen der weisse Kleinbus mit Zürcher Kontrollschildern vor dem Unfall aufgefallen ist und die Angaben zu dessen Fahrverhalten machen können. Wer entsprechende Angaben zum Fahrverhalten machen kann, wird gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Oberbüren, 058 229 81 00, zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild (© Nixx Photography – shutterstock.com)

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Gossau SG: Nach tödlichem Unfall – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.