Schongau LU: Motorradfahrer (26) gestürzt – Polizei sucht Zeugen

Schongau LU: Motorradfahrer (26) gestürzt – Polizei sucht Zeugen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Auf der Guggibadstrasse in Schongau ist gestern Abend ein Motorradfahrer verunfallt. Er musste hospitalisiert werden.

Der Unfallhergang ist unklar, die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Am Donnerstag, 8. August 2019, ca. 19 Uhr, fuhr ein 26-jähriger Motorradfahrer von Muri (AG) herkommend auf der Guggibadstrasse in Richtung Schongau. Nach dem Restaurant Guggibad beabsichtigte er offenbar, einen Personenwagen zu überholen. Bei diesem Manöver kam der Motorradfahrer zu Fall. Er wurde mit Kopf- und Fussverletzungen in ein Spital gebracht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 4000 Franken.

Wie es zum Sturz des Motorradfahrers kam, ist unklar. Die Luzerner Polizei sucht deshalb Zeugen, welche zum Vorfall Angaben machen können. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Schongau LU: Motorradfahrer (26) gestürzt – Polizei sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.