Zeugenaufruf in Oberentfelden AG: Mit Motorrad gestürzt

Zeugenaufruf in Oberentfelden AG: Mit Motorrad gestürzt
Polizei.news Newsletter

In Oberentfelden stürzte heute Morgen ein Motorradfahrer und verletzte sich dabei.

Da der Unfallhergang unklar ist, sucht die Kantonspolizei Augenzeugen.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 14. August 2019, kurz nach 8.30 Uhr auf der Suhrgasse ausserhalb von Oberentfelden. Vom Kreisverkehr auf der Suhrentalstrasse her mündete der Motorradfahrer in diese Nebenstrasse ein, um in Richtung Suhr zu fahren. Kurz nach dem Kreisel geriet er ins Schleudern und stürzte.



Eine Ambulanz brachte den 26-jährigen Mann mit Verdacht auf eine Hirnerschütterung ins Kantonsspital Aarau.

An der BMW, welche der Verunfallte zuvor bei einem nahen Motorradfachgeschäft gemietet hatte, entstand Totalschaden im Umfang von rund 25’000 Franken.

Weshalb der 26-Jährige die Herrschaft über die Maschine verlor, ist unklar. Er selber vermochte sich nicht an den Unfallhergang zu erinnern. Die Mobile Polizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) sucht Augenzeugen.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Zeugenaufruf in Oberentfelden AG: Mit Motorrad gestürzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.