Zug ZG: Kollision zwischen Auto und Fahrrad – Polizei sucht Zeugen

Zug ZG: Kollision zwischen Auto und Fahrrad – Polizei sucht Zeugen
Polizei.news Newsletter

In der Stadt Zug ist es zu einem Zusammenstoss zwischen einem Auto und einem Velofahrer gekommen.

Der Zweiradlenker verletzte sich leicht. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Mittwochmittag (14. August 2019), kurz vor 12 Uhr, ereignete sich bei der Verzweigung Aabachstrasse und Landis + Gyr-Strasse in der Innenstadt ein Unfall zwischen einer 36-jährigen Autolenkerin und einem 31-jährigen Fahrradfahrer. Der Zweiradlenker verletzte sich dabei leicht.

Zeugenaufruf

Da der genaue Unfallhergang unklar ist, sucht die Zuger Polizei Zeugen: Wer den Unfall beobachtet hat und genaueres über den Unfallhergang sagen kann, wird gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei zu melden (T 041 728 41 41).

 

Quelle: Zuger Polizei
Artikelbild: Symbolbild © Sam Chadwick – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Zug ZG: Kollision zwischen Auto und Fahrrad – Polizei sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.