Aktuelle Corona-News

Schwer verletzten Mann aufgefunden – Polizei sucht Zeugen

Ludwigsburg. Am Dienstag gegen 14:15 Uhr haben Passanten in der Grünanlage neben der Stettiner Straße im Bereich des dortigen Wasserwerks einen schwer verletzten älteren Mann aufgefunden.

Er hatte sich aus noch ungeklärter Ursache eine schwere Kopfverletzung zugezogen und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Der Verletzte hat graue, schüttere Haare und war bekleidet mit einer dunklen Jacke und dürfte zu Fuß im dortigen Bereich unterwegs gewesen sein. Die Polizei kann derzeit weder ein Sturzgeschehen noch Fremdeinwirkung als Ursache der Kopfverletzung ausschließen. Den bisherigen Ermittlungen zufolge waren mehrere Personen als Ersthelfer am Auffindeort des Verletzten. Sie werden ebenso wie Personen, die den älteren Mann am Dienstag vor 14:15 Uhr gesehen haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, gebeten, sich beim Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, zu melden.

Korrektur

Der Vorfall ereignete sich im Bereich der Stettiner Straße in Böblingen und nicht, wie irrtümlich berichtet, in Sindelfingen. Wir bitten, das Versehen zu entschuldigen.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg

 

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Titelbild: Symbolbild (© Bildagentur Zoonar GmbH – shutterstock.com)

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Schwer verletzten Mann aufgefunden – Polizei sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.