Eisglatte Fahrbahn brachte Pkw ins Schlingern – Fahrt endete an einer Brückenleitplanke

Wilhelmshaven. Am frühen Montagmorgen, 02.12.2019, befuhr ein 37-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Peugeot gegen 05:40 Uhr den Friesendamm stadtauswärts.

Kurz vor der Maadebrücke geriet der Fahrzeugführer auf plötzlich winterglatter Fahrbahn ins Schlingern und schleuderte auf die Gegenfahrbahn.

Hier stieß der Beteiligte gegen die dortige Leitplanke und wurde anschließend wieder auf die Fahrbahn geschleudert, wo er mittig zum Stehen kam (FOTO).

An der Leitplanke sowie am Fahrzeug entstanden Sachschäden, der 37-Jährige wurde leicht verletzt.

Die Polizei rät erneut zur Vorsicht und appelliert, seine Fahrweise, den Witterungsverhältnissen anzupassen. Gerade die frühen Morgenstunden sind tückisch: Die jetzige Feuchtigkeit und die einstelligen Werte lassen Fahrbahnen rutschig und glatt werden!

 

Quelle: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Bildquelle: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland


Ihr Kommentar zu:

Eisglatte Fahrbahn brachte Pkw ins Schlingern – Fahrt endete an einer Brückenleitplanke

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.