Vandalismus in Kleingartenanlage

Vandalismus in Kleingartenanlage

aufgebrochene Tür

Bremerhaven. Die Kleingärtner sind entsetzt. Am Sonntagmorgen, 12.01.2020, 09.00 Uhr, stellten sie fest, dass zuvor Unbekannte in die gepflegte Gartenanlage ‚ERIKA‘ an der Jakob-Kaiser-Straße eingedrungen waren und 19 Parzellenhäuschen aufgebrochen hatten.

Die Innenräume wurden durchsucht. Dabei wurde erheblicher Sachschaden an den liebevoll gestalteten Freizeitgrundstücken angerichtet.

Zäune, Gartentore und viele Scheiben wurden von den Tätern brutal zerstört. Es wird derzeit zusammengefasst, was gestohlen wurde. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 953-3231 entgegengenommen.


zerstörtes Gartentor


 

Quelle: Polizei Bremerhaven
Bilderquelle: Polizei Bremerhaven

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Vandalismus in Kleingartenanlage

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.