Dringende Vermisstmeldung: Wo ist die sechsjährige Lenina? Bitte mithelfen!

Lünen. Aktuell sucht die Dortmunder Polizei mit Lichtbildern nach der sechsjährigen Lenina Günther aus Lünen.

Zuletzt wurde das Mädchen gestern Nachmittag (16. Januar) an der Görlitzer Straße in Lünen gesehen.


UPDATE! 21.01.2020:
Vermisste Sechsjährige aus Lünen ist wieder da


Ermittlungen der Polizei zufolge ist es nicht ausgeschlossen, dass die Sechsjährige im Beisein ihres Vaters im Bereich der Stadt Lünen unterwegs ist.




Die Dortmunder Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche und hat im Anhang dieser Meldung zwei Fotos des Kindes veröffentlicht. Hinweise nimmt die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter der Rufnummer 0231-132-7441 entgegen.


UPDATE! 21.01.2020:
Vermisste Sechsjährige aus Lünen ist wieder da


 

Quelle: Polizei Dortmund
Bildquelle: Polizei Dortmund


29 Kommentare


  1. Hoffe das die kleine schnell gefunden wird und das es ihr gut geht drücke die Daumen

  2. Susanne Struckmeyer

    Alle Daumen sind gedrückt, komm gut und gesund nach Haus zurück.

  3. René Michael Strassmair

    ICH BETTE FÜR DIE KLEINE, DASS SIE BALD GEFUNDEN WIRD UND NICHTS SCHLIMMES IHR GESCHIEHT,, LIEBER GOTT HILF DIE ELTERN UND DIE FAMILIE UND AUCH DIE POLIZEI UND ALLE DIE DIE KLEINE SÜSSE MAUS SUCHEN, AMEN!

  4. Da sie im Beisein ihres Vaters ist sie doch nicht verschwunden, es sei denn die Eltern sind getrennt und er hat sie nicht wieder zurück gebracht

    • Siegrid Menzel- sind sie so naiv oder tun sie nur so? Der meiste Missbrauch von Kindern findet durch Bekannte oder engste Angehörige statt.

      • Es ist schon erschreckend was Sie da in den Raum stellen!!! Mit keinem Wort ist hier von dem von Ihnen in den Raum gestellten Vorwurf die Rede. Mut welchem Recht behaupten Sie derartiges und stellen einen vermutlich unschuldigen Vater/Mann an den Pranger?????

        In der deutschen Rechtssprechung gilt bis zum Beweis immer die Unschuldsvermutung. Das gilt auch für Menschen wie Sie , die einfach ohne jegliche ” Beweise” oder Hinweise aus Medien derartiges beschreiben.

        Unglaublich solche Menschen

    • Hi Siegrid…..bitte melde dich doch mal bei mir….bin auf fb….. ich hoffe es geht dir gut ?

  5. So wird es sein.Sonst würde sie ja nicht Vermisst…
    Wenn der Vater sie nach einem Besuch bei ihm nicht zurück bringt ist das Strafbar.

    • Christina.cordes@hotmail.de

      In vielen Fällen hat sich die Mutter vorher auch strafbar gemacht. Für die kleine hoffe ich das beste, dass ihr nichts passiert ist und sie erwachsene Eltern hat

  6. Foto vom Vater wäre vielleicht hilfreich…

  7. Hoffe ihr geht’s gut, solange sie beim Vater ist dürfte es doch nicht ganz so schlimm. Er wird sich um Essen, ev. warme Kleidung kümmern.

    • Wenn es in Ordnung wäre, würde sie nicht als vermisst gemeldet sein. Verstehe diese Kommentare nicht. Wirkt herzlos

      • Es wurde ja auch nicht gesagt dass es in Ordnung ist, sondern “nicht ganz so schlimm” ist, als wie wenn die Kleine in Händen von einem wildfremden Perversen ist. Schließlich ist es noch der Vater, wenn auch in einer Ausnahmesituation. Man kann auch von selbst ein bisschen relativieren und muss sich nicht gleich empören.

    • Entschuldigung, aber was das für eine aussage?

  8. Das Foto des Vaters und nochmal gemeinsam ausstellen, ihres und seins! Ich bete, dass alles gut wird und sie unverletzt nach Hause kommt

  9. An die beiden vermutlich getrennt lebenden Eltern: Seht bitte zu, das es zu einer friedlichen Einigung kommt. Ein Kind braucht immer beide Elternteile und liebt diese in der Regel auch. Auch wenn man getrennt lebt, müssen nicht alle Beteiligten leiden, ob Vater, Mutter oder Kind. In jedem Fall hoffe ich, das die Kleine schnell gefunden wird.

    • Toll geschrieben, des wäre wirklich super. Zum Wohl des Kindes

    • Wie vermessen ist das bitte, das irgendjemand schreibt man solle eine friedliche Einigung finden ohne irgendwelche Hintergründe zu kennen!!!
      Es wird schon nicht grundlos von der Polizei verfolgt werden, so schnell reagiert diese nicht wenn nicht wirklich Gefahr im Verzug ist!

    • Das ist schlimm wenn sie bei ihr Vater ist ich kenn das Mädchen der Vater ist erstens Alkoholiker und zweitens schlägt er Kinder

  10. Weiß man denn schon was neues?
    Hoffe sie wird gefunden ??

  11. Ich hoffe die kleine Lenina kommt unbeschadet wieder zurück. Ich beschäftige mich seit einigen Jahren mit diesem Thema Selbstbehauptung und hab mit meinen speziellen Selbstbehauptungskursen schon über 7 mögliche Kindesentführungen in Österreich verhindern können. In meinem Buch ICH RETTE MICH findet jeder hilfreiche Tipps um solche Situationen zu erkennen und zu Vermeiden. E-book und Printversion unter ichrettemich.com erhältlich.

  12. Hallo ,
    Mal ganz ehrlich, was sollen diese blöden Kommentare? Es ist ein kleines Mädchen verschwunden. Ich denke jeder will das sie wieder auftaucht.

    Gibt es denn etwas neues ? Ist die kleine wieder da ?

  13. Meine Worte richten sich an den Vater der kleinen Lenina. Bitte mach die kleine Kinderseele nicht kaputt mit deiner Aktion. Sei vernünftig und bringe die kleine zu ihrer Mutter zurück und redet miteinander. Es gibt doch immer eine Lösung für eure Probleme. Bitte .

  14. Wenn das arme Kind beim Vater ist müsste das doch im Polizei Bericht stehen allerdings weiß ich jetzt nicht ob es erwähnt wurde durch die Aussage der Mutter oder Angehörigen. Kann jetzt sein wenn doch das ich das übersehen habe. Ich bete nur zu Gott und hoffe das Mädchen kommt gesund und munter wieder zurück

  15. Suche Deinen Feind im Schatten Deiner Hütte.
    Es ist nicht der Fremde in der Ferne,
    es ist oft der nette Nachbar, Onkel, Bruder…

  16. Ist ja wieder da seit 21.1.

  17. Ik hoff sehnsüchtig, dat die klene süsse Maus wohlbehalten zu ihrer Mama zurück nach hause kann. Dat ist dat Wichtigste
    Sollten die Eltern getrennt Leben, davon is auszugehen, sonst wäre sie nicht mit ihrem Papa unauffindbar, so appeliere ik dem Vater dat Kind zur Mama zurück zu geben. Kinder können nix für die Probleme der Eltern. Ich bete für det klene süsse Lenina <3

  18. Dieser Link ist heute auf facebook zwei Mal in meinem Bekanntenkreis geteilt worden….
    Wie ihr selbst schreibt, ist das Mädchen seit 21. Januar wieder zu Hause.

    Ich verstehe nicht, wieso man diesen Text dann nicht einfach löscht? Sollte so schwer nicht sein, oder?

Ihr Kommentar zu:

Dringende Vermisstmeldung: Wo ist die sechsjährige Lenina? Bitte mithelfen!

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.