Strengelbach AG / Pfaffnau LU: Vermisste 64-jährige Frau leblos aufgefunden

Die seit Ende Dezember in Strengelbach vermisste Balser-Niggli Beatrice Liselotte, welche mit ihrem Auto in unbekannte Richtung weggefahren ist, konnte gestern in Pfaffnau/LU tot aufgefunden werden.

Hinweise auf ein Verbrechen liegen nicht vor.

Die Kantonspolizei Aargau erhielt am Sonntag, 16. Februar 2019 von der Kantonspolizei Luzern die Meldung, wonach Drittpersonen die seit einigen Wochen in Strengelbach vermisste 64-jährige Frau in Pfaffnau/LU leblos auffinden konnten. Hinweise auf ein Verbrechen liegen nicht vor. Zur Klärung der Todesursache wurde eine Obduktion angeordnet.

Die Frau hatte am 30. Dezember 2019 ihren Wohnort in Strengelbach in unbekannte Richtung verlassen und galt seither als vermisst (siehe Meldung vom 31. Dezember 2019).

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Titelbild: New Africa – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Strengelbach AG / Pfaffnau LU: Vermisste 64-jährige Frau leblos aufgefunden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.