Aktuelle Corona-News

Kanton GE: Verkehrsbeschränkungen am Osterwochenende wegen COVID-19

Ab Freitag, 10. April 2020 gelten an mehreren Orten im Kanton, insbesondere auf dem Land, Verkehrsbeschränkungen und Parkverbote.

Am Vorabend der Osterfeiertage ist es wichtig, die Massnahmen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) sowie die strikte Anwendung der Bundesverordnung 2 Covid-19 und der kantonalen Weisungen weiterhin zu beachten. Das Virus ist in der Tat immer noch vorhanden und aktiv.

Infolgedessen gelten für mehrere Orte im Kanton, insbesondere auf dem Land, von Freitag, 10. April 2020, bis einschliesslich Montag, 13. April 2020, Verkehrsbeschränkungen.

Konkret wird der Zugang auf Anwohner beschränkt und einige Parkplätze werden geschlossen. Die Standorte, die diesen Einschränkungen unterliegen, sind die folgenden:

Centre sportif des Evaux
Signal de Bernex
Mandement / Allondon
Sportzentrum Vessy
Centre sportif du Bout-du-Monde
Plage du Vengeron
Plage du Reposoir
Hafen Choiseul
Sentier du promeneur solitaire
Sentier des Falaises
Moulin-des-Frères
Ufer der Arve
Rhône-Ufer (Staudamm Verbois / Moulin-de-Vert)
Bois de la Bâtie (Wildpark und Spielplatz)

Die Benutzer werden gebeten, den Schildern und polizeilichen Anweisungen Folge zu leisten.

 

Quelle: Kantonspolizei Genf
Titelbild: Leere Strasse im Kanton Genf, 24. März 2020 (Nikolai Petrovich / shutterstock)

Was ist los im Kanton Genf?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Kanton GE: Verkehrsbeschränkungen am Osterwochenende wegen COVID-19

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.