Aktuelle Corona-News

Aarau AG: Zwei Autos bei Verkehrsunfall beschädigt – Polizei sucht Zeugen

Nach einem Überholmanöver eines Lieferwagenlenkers kam es zu einem Zusammenprall zwischen zwei Fahrzeugen.

Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang ab. Sie sucht Zeugen des Unfallereignisses.

Gestern Dienstag, 29. Juni 2020, kurz nach 21.00 Uhr kam es nach einem Überholmanöver in Aarau, Entfelderstrasse zu einem Verkehrsunfall. Ein 38-jähriger Schweizer fuhr mit einem Lieferwagen in Richtung Aarau und wollte zwei Fahrzeuge überholen. In der Folge bog er zwischen den beiden Autos wieder nach rechts ein, worauf es zu einer Kollision mit einem dieser Autos, einem BMW kam. Beim Unfall entstand Sachschaden in der Höhe von zirka 6’000 Franken. Personen wurden keine verletzt. Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang ab.

Zeugenaufruf Die Mobile Polizei in Schafisheim (Tel. 062 886 88 88) sucht Zeugen, die den Unfall beobachten konnten. Insbesondere Verkehrsteilnehmer, die stadtauswärts in Richtung Distelberg fuhren und Angaben zum Überholmanöver und zum Fahrverhalten der Beteiligten Aussagen machen können.



 

Quelle: Kapo Aargau
Bilderquelle: Kapo Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Aarau AG: Zwei Autos bei Verkehrsunfall beschädigt – Polizei sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.