Aktuelle Corona-News

Wassen UR: Tödlicher Verkehrsunfall – nachträglicher Zeugenaufruf

Am Donnerstag, 3. September 2020, um circa 18.00 Uhr, kam es auf der Sustenpassstrasse zu einem Verkehrsunfall mit Todesfolge.

Der genaue Unfallhergang ist nach wie vor Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Zeugenaufruf

Gemäss den Aussagen einer am Unfall beteiligten Person, soll es zum Unfallzeitpunkt im Bereich Arnihöhe zu einem Überholmanöver eines weissen, bergwärts fahrenden Personenwagens gekommen sein. Hierzu bittet die Kantonspolizei Uri die Bevölkerung um Mithilfe. Personen, welche Angaben zum Unfallhergang oder zum unbekannten weissen Personenwagen und/oder dessen Lenker/Lenkerin machen können, werden gebeten, sich umgehend bei der Kantonspolizei Uri, Telefon +41 41 874 5353, zu melden.
 

Quelle: Kapo Uri
Titelbild: Symbolbild © Kapo Uri

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Wassen UR: Tödlicher Verkehrsunfall – nachträglicher Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.