Kanton Uri: Rund 300 Lokalbesucher/-innen in Quarantäne – Nachtrag

15.10.2020 |  Von  |  Coronavirus, Schweiz, Uri

Vergangenes Wochenende, in der Nacht von Samstag, 10. Oktober 2020, auf Sonntag, 11. Oktober 2020, hielten sich zwei mit dem Coronavirus infizierte Personen in zwei Nachtlokalen in Altdorf auf.

Daraufhin ordnete das Contact Tracing Team den rund 300 Besucherinnen und Besucher der beiden Lokale eine zehntägige Quarantäne an.

Die beiden infizierten Personen befanden sich, gemäss neuen Erkenntnissen der Contact Tracing Stelle, zusätzlich bereits in der Nacht von Freitag, 9. Oktober 2020, auf Samstag, 10. Oktober 2020, in den besagten Lokalitäten. Aus diesem Grund wurde für alle Besucherinnen und Besucher, welche sich sowohl in der Nacht von Freitag auf Samstag wie auch in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der „Tellenbar“ sowie der „Londoner Bar“ in Altdorf aufhielten, eine zehntägige Quarantäne verfügt.

Personen, welche sich im oben genannten Zeitraum in einem der beiden Lokale aufhielten und bisher nicht durch das Contact Tracing Team kontaktiert wurden, sind aufgefordert, zuhause zu bleiben und sich unverzüglich bei der Contact Tracing Stelle Uri unter der Telefonnummer +41 41 875 5055 zu melden.

 

Quelle: Kanton Uri, Sonderstab COVID-19
Titelbild: joric – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Kanton Uri: Rund 300 Lokalbesucher/-innen in Quarantäne – Nachtrag

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.