Drei islamistische Angriffe innerhalb weniger Stunden: Frankreich ruft höchste Terror-Warnstufe aus

Frankreich. Bei drei Attacken an verschiedenen Orten sind am Donnerstagvormittag mehrere Menschen getötet und verletzt worden.

Verheerend war dabei ein Angriff in einer Kirche im Küstenort Nizza, wo offenbar eine 70-jährige Frau geköpft wurde.

Schlimmeres konnte die Polizei in Avignon verhindern, wo sie einen Mann erschoss, der Passanten mit einer Pistole bedroht hatte.

Zudem kam es in Saudi-Arabien zu einem offenbar terroristischen Angriff auf eine französische Einrichtung.

Als Reaktion auf die allem Anschein nach islamistisch motivierten Angriffe verhängte die Regierung in Paris am Mittag die höchste Terror-Warnstufe.

 

Quelle: Bild.de (bearbeitet von belmedia Redaktion)
Titelbild: Nataliia K – shutterstock.com


3 Kommentare


  1. Sehr geehrte Damen und Herren,ich glaube im Namen aller deutschen Staatsbürger zu schreiben! Wir verlangen einen sofortigen Stop der irrsinnigen und zügellosen Zuwanderung von inkompatiblen Völkern! Ich will mich nicht dabei ertappen zum Schutz meiner Familie und meiner Freunde das Recht selbst in die Hand zu nehmen! Hintern Sie mich daran indem Sie mit uns zusammen gegen den Terror kämpfen!

  2. Ich glaube nicht das es wieder ein sogenannter islamischer Angriff war! Es sollte erst einmal bewiesen werden, wer ksmmhinter so einer Tat steckt und nicht immer meint das das ein Islamischer Angriff war

  3. Es wird sich jemand dazu bekennen und daher ist Vorsicht und Geduld gefragt.

Ihr Kommentar zu:

Drei islamistische Angriffe innerhalb weniger Stunden: Frankreich ruft höchste Terror-Warnstufe aus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.