Buchs AG: Polizei findet Vater und drei Kinder (†3, †11, †13) tot auf – Update

Am Montagmorgen wurden in Buchs in einem Einfamilienhaus 4 tote Personen aufgefunden.

Bei den Opfern des Tötungsdeliktes in Buchs vom 02.11.2020 handelt es sich um den 37-jährigen Familienvater und seine drei Kinder im Alter von 3, 11 und 13 Jahren.

Beim Tatverdächtigen handelt es sich um den Familienvater.

Aufgefunden wurden die Verstorbenen durch die Ehefrau des Tatverdächtigen, als sie bei der Rückkehr von der Arbeit den gemeinsamen Wohnort betrat. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen kann man den Einsatz einer Waffe ausschliessen. Zur Abklärung der Todesursache wurde seitens Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau eine Obduktion der Verstorbenen angeordnet. Die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Titelbild: Lifestyle and Wedding ph – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


1 Kommentar


Ihr Kommentar zu:

Buchs AG: Polizei findet Vater und drei Kinder (†3, †11, †13) tot auf – Update

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.