Winterthur ZH: Hessengütlistrasse wegen Erdrutschgefahr gesperrt

Ab heute Nachmittag, 2. Februar 2021, ist die Hessengütlistrasse wegen Erdrutschgefahr bis auf Weiteres gesperrt.

Die starken Regenfälle und die Schneeschmelze der letzten Tage haben den Hang oberhalb der Hessengütlistrasse stark aufgeweicht.

Da ein Erdrutsch nicht ausgeschlossen werden kann, wird die Hessengütlistrasse, welche als Verbindungsstrasse zwischen der Anton-Graff-Strasse und der Oberfeldstrasse dient, bis auf Weiteres von der Stadtpolizei Winterthur gesperrt. Der Spazierweg oberhalb der Hessengütlistrasse kann weiterhin genutzt werden. Die Situation wird laufend von Stadtgrün Winterthur beobachtet. Wir informieren, sobald die Strasse wieder geöffnet ist.

 

Quelle: Stadtpolizei Winterthur
Titelbild: Symbolbild © Stadtpolizei Winterthur

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!