News



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Polizeinews


Weesen SG: 87-jähriger Rentner prallt gegen Zaun und haut ab – Zeugenaufruf

Am Mittwochnachmittag (22.02.2017), um 13:45 Uhr, ist mutmasslich ein 87-jähriger Autofahrer auf der Betliserstrasse mit seinem Auto gegen einen Metallzaun gefahren. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte er sich von der Unfallstelle.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Weiterlesen »

Kriens LU: Personenwagen fuhr gegen Lastwagen-Anhänger – Zeugen gesucht

24.02.2017 |  Von  |  Luzern, Polizeinews, Schweiz, Unfälle  | 

Am Donnerstagmorgen kam es bei der Verzweigung Vorderschlund – Ringstrasse zu einer Streifkollision zwischen einem Personenwagen und einem Lastwagen. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Am Donnerstag, 23.02.2017, kurz vor 09:00 Uhr fuhr ein Personenwagen in Kriens vom Vorderschlund her in Richtung Verzweigung Vorderschlund – Ringstrasse und beabsichtigte bei der Lichtsignalanlage nach links in die Ringstrasse zu fahren.

Weiterlesen »

Bellinzona (TI): Junger Mann (20) von Zug erfasst und getötet

In der Nacht auf Freitag wurde ein junger Italiener auf dem Bahngleis bei Bellinzona von einem Zug erfasst und getötet. Gemeinsam mit zwei weiteren Personen wollte er die Gleise überqueren.

Das Unglück geschah nach 1.00 Uhr in einem Eisenbahntunnel, wie die Tessiner Kantonspolizei mitteilte. Zwei 20-jährige Männer und ein 26-jähriger Mann aus Italien befanden sich auf den Gleisen, als ein Zug in Richtung Norden einfuhr.

Weiterlesen »

Basel / Zeugenaufruf: Auffahrkollision am Kannenfeldplatz – ein Beteiligter fuhr davon

Am Freitag, 23.02.2017, ca. 18.38 Uhr, kam es Höhe der Bushaltestelle „Kannenfeldplatz“ in Richtung Flughafenstrasse zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen. Darauf entfernte sich einer der Beteiligten von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregelung zu kümmern.

Der Unfallhergang ist noch nicht geklärt.

Weiterlesen »

Steinmaur ZH: Helikopter-Einsatz macht ganzes Dorf wach

23.02.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 

Ein Rettungshelikopter rückte in der Nacht auf Donnerstag wegen eines medizinischen Notfalls aus – und landete mitten auf der Hauptstrasse in Steinmaur ZH. Die Dorfbewohner wurden dadurch unsanft aus dem Schlaf gerissen.  

„Ich war friedlich am Schlafen – dann ertönte plötzlich ein ohrenbetäubender Lärm, und ich schreckte hoch“, berichtet ein „20 Minuten“-Leser-Reporter. „Ich blickte aus dem Fenster und sah einen Helikopter direkt über unserem Haus.“

Weiterlesen »

Vernier GE: Jugendliche locken Polizei ins Quartier und attackieren sie mit Steinen

Unter falschem Vorwand lockten acht Minderjährige monatelang Polizisten und Feuerwehr ins Quartier Lignon in Vernier GE. Anschliessend bewarfen sie die Einsatzkräfte mit Steinen, wobei Polizei- und Feuerwehrautos beschädigt wurden. Die jugendlichen Täter wurden nun verhaftet.

Die Festgenommenen sind zwischen 15 und 17 Jahre alt, wie „Le Matin“ schreibt.

Weiterlesen »

Wien (A): Privatjet beschlagnahmt – Schmuggel lief über die Schweiz

Mit einem besonderen Fall von Schmuggel mussten sich die Österreicher befassen. Dabei geht es um einen Luxusjet des Typs Falcon 7X, der dem Zollamt Eisenstadt am Flughafen Wien nach der Landung im Sommer 2016 aufgefallen war. Wie Ermittlungen ergaben, wurde die Maschine in der EU unverzollt verwendet. Der unverzollte Privat-Jet wurde vom Zoll in Wien beschlagnahmt. Die Schweiz diente für die Zollbetrüger als Zwischenstation.

„Unsere Ermittlungen ergaben, dass das Flugzeug im Wert von 39 Millionen Euro zuerst vom Erzeugerland Frankreich als steuerbefreite Lieferung in die Schweiz – als Drittland – exportiert wurde“, so Johannes Pasquali, Sprecher des österreichischen Bundesministeriums für Finanzen, zu BLICK. Wo in der Schweiz der Jet Zwischenstation machte, ist Pasquali nicht bekannt.

Weiterlesen »