News



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Polizeinews


Mühlrüti SG: 61-jähriger Chauffeur fährt Sattelschlepper in Tobel (Video)

Mühlrüti SG: 61-jähriger Chauffeur fährt Sattelschlepper in Tobel (Video)

Am Mittwoch (19.04.2017), um 11:15 Uhr, ist ein Sattelmotorfahrzeug von der Murgstrasse abgekommen und in ein Bachtobel gefahren. Der 61-jährige Chauffeur verletzte sich dabei schwer.

Für die Dauer der Bergung und Unfallaufnahme musste die Strasse komplett gesperrt werden.

Weiterlesen »

Stadtpolizei Zürich: Öffentlichkeitsfahndung nach Einbruch in Uhrengeschäft im Kreis 4

Stadtpolizei Zürich: Öffentlichkeitsfahndung nach Einbruch in Uhrengeschäft im Kreis 4

In der Nacht auf Mittwoch, 19. April 2017, erbeuteten unbekannte Einbrecher in einem Uhren- und Schmuckgeschäft an der Badenerstrasse unmittelbar beim Stauffacher Uhren im Wert von rund 300’000 Franken.

Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Weiterlesen »

Flughafen Zürich: 255 Kilogramm Drogen sichergestellt

Flughafen Zürich: 255 Kilogramm Drogen sichergestellt

Im ersten Quartal 2017 haben der Zoll und die Kantonspolizei Zürich in partnerschaftlicher Zusammenarbeit am Flughafen Zürich rund 255 Kilogramm Drogen sichergestellt.

Insgesamt konnten über 200 Kilogramm Kath, 28 Kilogramm Psilocybin, sogenannte halluzinogene Pilze, 24 Kilogramm Haschisch, 2 Kilogramm Kokain sowie 1 Liter GBL, sogenannte KO-Tropfen sichergestellt werden.

Weiterlesen »

Lachen SZ: Freiwillige Waffenabgabe auf dem Polizeiposten Lachen

Lachen SZ: Freiwillige Waffenabgabe auf dem Polizeiposten Lachen

Am Samstag, 22. April 2017, besteht auf dem Polizeiposten in Lachen für die Schwyzer Bevölkerung von 8 bis 12 Uhr die Möglichkeit, nicht mehr benötigte Waffen und Munition kostenlos und straffrei abzugeben.

Nicht entgegen genommen werden Sprengmittel. Wer alte Sprengmittel abgeben will, kann einen Termin mit dem Büro Waffen und Sprengstoffe, Telefon 044 787 10 62, vereinbaren.

Weiterlesen »

Kanton Glarus: Verkehrsunfälle auf der Autobahn A3 in Niederurnen

Kanton Glarus: Verkehrsunfälle auf der Autobahn A3 in Niederurnen

Am Mittwochmorgen, 19.04.2017, kam es auf der Autobahn A3 in Niederurnen zu zwei Selbstunfällen mit Sachschadenfolge.

Der 56-jährige Lenker eines Personenwagens war um 08.05 Uhr in Fahrtrichtung Chur unterwegs, als er auf der nassen und stellenweise mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Weiterlesen »