DE | FR | IT

Branchennews

Schutz und Rettung Bern: Die Rettung im Fluss will gelernt sein

Im Rahmen von wiederkehrenden Wasserweiterbildungen trainierten die Rettungssanitäter/innen der Sanitätspolizei von Schutz und Rettung Bern in der Aare zwischen Marzili und Lorrainebad diverse Elemente aus dem SLRG-Modul „Fluss“.

Die Themen waren breitgefächert: vom Werfen des Wurfsacks, über das Schwimmen mit der Weste bis zur Bergung mittels des neuen Rettungsboots.

Weiterlesen »

Kanton Aargau: Verfahren gegen Aargauer Polizisten eingestellt

Im August 2019 wurde ein Mann bei einer durch die Staatsanwaltschaft angeordneten Verhaftung der Kantonspolizei Aargau verletzt.

Die Untersuchungen wurden abgeschlossen und die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach hat das Verfahren gegen die Polizisten wegen Amtsmissbrauch, einfacher Körperverletzung und Sachbeschädigung im Rahmen eines Einsatzes eingestellt.

Weiterlesen »

Zuger Polizei: So sehen Sieger aus

Zugegeben, wir wurden (noch) nicht Schweizermeister. Aber 21 Jahre nach dem bitteren Abstieg ist es dem Fussballteam der Zuger Polizei endlich wieder gelungen, an den Fussball Schweizermeisterschaften der CH-Polizeikorps in Thun den Gruppensieg zu erringen und somit wieder aufzusteigen.

Der FC Polizeisportverein Zug gewann alle vier Spiele und schloss das Turnier mit einem Torverhältnis von 14 zu 2 ab. Tolle Leistung!

Weiterlesen »

TCS Schweiz – Delegiertenversammlung 2022: Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr

Anders als in den beiden Coronajahren konnte der TCS seine Delegiertenversammlung wieder pünktlich im Juni durchführen und auf ein ereignisreiches und positives Geschäftsjahr zurückblicken. Insbesondere die über 44’000 zusätzlichen Mitglieder per Ende 2021 erfreuten die Delegierten.

Daneben hat der grösste Mobilitätsclub der Schweiz 2021 sein 125-Jubiläum gefeiert und mit neuen Projekten weiter seine Zukunft vorbereitet.

Weiterlesen »

Kanton Bern: Anpassung Schalteröffnungszeiten – Online-Terminreservationen möglich

Die Kantonspolizei Bern passt aufgrund veränderter Lebensgewohnheiten die Schalteröffnungszeiten in der Region Bern auf den Wachen Ostermundigen, Zollikofen, Ittigen und Bümpliz per 1. Juli 2022 an.

Im Rahmen eines Pilotprojekts ist es auf mehreren Wachen im Kanton möglich, für bestimmte Anzeigen online einen Termin zu vereinbaren.

Weiterlesen »

„Sicherheit 2022“: Sicherheit vor Freiheit

Im Januar 2022, also vor Beginn des Krieges in der Ukraine, gewichtete die Schweizer Stimmbevölkerung Sicherheit höher als Freiheit, fühlte sich sicher und hatte grosses Vertrauen in Institutionen.

Dies zeigen die Ergebnisse der diesjährigen Studie „Sicherheit“, die von der Militärakademie (MILAK) an der ETH Zürich und dem Center for Security Studies (CSS) der ETH Zürich herausgegeben wird.

Weiterlesen »