.aawp .aawp-tb__row--highlight{background-color:#256aaf}.aawp .aawp-tb__row--highlight{color:#fff}.aawp .aawp-tb__row--highlight a{color:#fff}
Aufrufe

Hofstetten-Flüh SO: 16-jähriger Junge wird vermisst! – Beschreibung & Zeugenaufruf

Seit Mittwochabend wird in Gebiet Hofstetten-Flüh der 16-jährige Reto vermisst. Die Polizei sucht ihn intensiv und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Der 16-jährige Reto hat sein Elternhaus in Hofstetten im Kanton Solothurn am Mittwochnachmittag, 22. März 2017, gegen 15.45 Uhr verlassen und kehrte nach einem Spaziergang nicht zurück. Die Eltern schalteten dann die Polizei ein. Reto ist auf Betreuung und Medikamente angewiesen.

Weiterlesen

Basel-Stadt BS: Fahrradfahrer verletzte sich bei Sturz – Zeugenaufruf

Am Mittwoch, 22.03.2017, 1706 Uhr, fuhr ein Fahrradfahrer vom Schützengraben her durch die Schützen­mattstrassse in Richtung Eulerstrasse.

Auf der Höhe der Liegenschaft 26 stürzte der Fahrradfahrer aus noch nicht geklärten Gründen. Beim Sturz verletzte sich der Fahrradfahrer und musste durch die Sani­tät ins Spital gebracht werden.

Weiterlesen

Gansingen AG: Explosion und Brand in Haus – Tote hatten Schussverletzungen

22.03.2017 |  Von  |  Aargau, Brände, Polizeinews, Schweiz, Todesfälle  | 

Die zwei Leichname, die am frühen Sonntagmorgen nach einer Explosion in einem ausgebrannten Einfamilienhaus in Gansingen aufgefunden wurden (vgl. die Meldung vom 19.03.2017), konnten inzwischen mittels DNA-Abgleich identifiziert werden.

Die Obduktion hat gezeigt, dass die beiden Toten Schussverletzungen aufwiesen. Es bestehen zur Zeit keine Hinweise darauf, dass eine Drittperson das Paar getötet haben könnte.

Weiterlesen

Riehen BS: Brandfall am Breitmattenweg – Zeugenaufruf

Am 21.03.2017, gegen 13.00 Uhr, brannte in Riehen am Breitmattenweg ein Gartenhaus. Es wurden keine Personen verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass ein Anwohner festgestellt hatte, wie im Familiengarten Verein Spitalmatten ein Gartenhaus brannte.

Weiterlesen

Biel BE: Brand mit Toter durch Fahrlässigkeit verursacht

21.03.2017 |  Von  |  Bern, Brände, Polizeinews, Schweiz, Todesfälle  | 

Im Zusammenhang mit dem Brand eines Mehrfamilienhauses von Samstagnacht in Biel hat die Kantonspolizei Bern die Ermittlungen zur Brandursache abgeschlossen. Demnach steht eine Fahrlässigkeit im Vordergrund.

Ein am Sonntag vorläufig festgenommener Mann wurde mittlerweile wieder entlassen. Die Ermittlungen zu den Ereignissen dauern an.

Weiterlesen

Goms/Fieschertal VS: Berggänger (†47) stürzt Felswand hinunter in den Tod

Am 20. März 2017 gegen 14:45, ereignete sich zwischen dem Hinter Fiescherhorn (4025 m ü. M.) und der Westseite des Fieschersattels (3852 m ü. M.) ein tödlicher Bergunfall. Ein Bergsteiger kam dabei ums Leben.

Zwei Bergsteiger stiegen zusammen vom Konkordiaplatz über das „Ewigschneefäld“ in Richtung Fieschersattel. Unterhalb des Fieschersattels errichteten sie ein Skidepot. Anschliessend stiegen sie angeseilt in Richtung Hinter Fiescherhorn hoch.

Weiterlesen

Kantonspolizei St.Gallen gibt Sicherheitstipps an der Immo Messe

21.03.2017 |  Von  |  Polizeinews, Prävention, Schweiz, St. Gallen  | 

Vom 24. – 26. März 2017 ist die Kantonspolizei St.Gallen an der Immo Messe in St.Gallen vertreten. Unsere Mitarbeitenden der Sicherheitsberatung geben während diesen Tagen wertvolle Sicherheitshinweise und beraten die Besucherinnen und Besucher individuell.

Während drei Tagen zeigen unsere Fachspezialisten mit Hilfe von Exponaten auf, welche Schwachstellen beispielsweise bei Fenstern und Türen bestehen, wie man sich vor unliebsamen Besuchern schützen kann und welche sicherheitstechnischen Möglichkeiten heute vorhanden sind.

Weiterlesen