Todesfälle

Basel BS: Portugiese (†41) zu Tode geprügelt – Slowene verhaftet

Basel BS: Portugiese (†41) zu Tode geprügelt – Slowene verhaftet

In der Nacht vom 28.07.2018 wurde am Unteren Rheinweg ein 41-jähriger Mann von zwei Personen angegriffen. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er wenig später verstarb.

Die bisherigen Ermittlungen der Sonderkommission der Kriminalpolizei ergaben, dass sich ein Unbekannter im Geviert der Mittleren Rheinbrücke, Seite Kleinbasel, aufhielt. Offensichtlich wurde ihm dort sein Smartphone gestohlen.

Weiterlesen »

Basel BS: Frau vom Balkon auf Trottoir gestürzt und verstorben

Basel BS: Frau vom Balkon auf Trottoir gestürzt und verstorben

Am 23.09.2018, ca. 17.45 Uhr, meldeten mehrere Personen, dass eine Frau in der Dornacherstrasse auf dem Trottoir liege. Als die Sanität der Rettung Basel-Stadt eintraf, konnte sie nur noch den Tod feststellen.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass die Frau von einem Balkon eines Mehrfamilienhauses gestürzt war.

Weiterlesen »

Tramelan BE: Mann Opfer von Tötungsdelikt, drei Personen verletzt

Tramelan BE: Mann Opfer von Tötungsdelikt, drei Personen verletzt

In der Nacht auf Sonntag ist in Tramelan ein Mann Opfer eines Tötungsdelikts geworden. Ein tatverdächtiger junger Mann wurde festgenommen. Er wird verdächtigt, sowohl den tödlich verletzten Mann als auch vorgängig drei Mitbewohner in einem Haus in Tramelan angegriffen zu haben.

Ermittlungen zur Klärung der Ereignisse sind im Gang.

Weiterlesen »

Worblaufen BE: Mann (Schweizer, †27) von Zug tödlich erfasst

Worblaufen BE: Mann (Schweizer, †27) von Zug tödlich erfasst

Am Donnerstag kurz vor Mitternacht ist in Worblaufen ein Mann von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Klärung des Hergangs und der Umstände aufgenommen.

Am Donnerstag, 20. September 2018, kurz vor 23.50 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass in Worblaufen (Gemeinde Ittigen) ein Mann von einem Zug erfasst worden sei.

Weiterlesen »

Aarau AG: Junger Eritreer (†20) tot aus Aare geborgen – Nachtrag

Aarau AG: Junger Eritreer (†20) tot aus Aare geborgen – Nachtrag

Der seit 16. September 2018 vermisste junge Eritreer, der in Aarau in die Aare gestiegen war, konnte am Mittwoch tot geborgen werden.

Die Kantonspolizei Aargau erhielt am Mittwochnachmittag, 19. September 2018, die Meldung, wonach in der Aare beim Kraftwerk Rüchlig in Aarau ein lebloser Körper festgestellt werden konnte.

Weiterlesen »

Säugling und junger Vater aus 7. Stock in den Tod gestürzt – Tötungsverdacht

Säugling und junger Vater aus 7. Stock in den Tod gestürzt – Tötungsverdacht

In Berlin-Friedrichsfelde hat in der vergangenen Nacht gegen 22.30 Uhr ein Anwohner des Rosenfelder Rings die Polizei verständigt, nachdem er vor einem Wohnhaus einen toten Säugling sowie einen toten Mann entdeckt hatte.

Nach derzeitigen Erkenntnissen war das 9 Monate alte Kind vom Balkon einer Wohnung in der siebten Etage gefallen oder geworfen worden. Auch der 23-Jährige Vater des Säuglings war anschliessend vom Balkon gestürzt.

Weiterlesen »