Ereignisse

Randalierer zertrümmert mit Eisenstange Polizeiautofront vor Wache

18.04.2019 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews, Randale  | 
Randalierer zertrümmert mit Eisenstange Polizeiautofront vor Wache

Was einen 29-Jährigen dazu trieb, am Donnerstagnachmittag (18.4.) mit einer Eisenstange vor der Polizeiwache Neuss aufzutauchen und mehrfach auf einen Streifenwagen (VW-Bully) einzuschlagen, weiss bislang nur der aggressive Neusser selbst.

Dass seine Tat jedoch nicht folgenlos bleiben würde, stellte er auch schnell fest, als zwei Beamte und eine Beamtin der betroffenen Wache an der Jülicher Landstrasse ihn nach wenigen hundert Metern fussläufiger Verfolgung stellten und in Gewahrsam nahmen.

Weiterlesen »

Vermisster (32) womöglich Opfer eines Verbrechens – Zeugenaufruf

Vermisster (32) womöglich Opfer eines Verbrechens – Zeugenaufruf

Seit dem 18. März 2019 ist der 32-jährige Baris Karabulut aus Bad Bramstedt vermisst. Trotz intensiver polizeilicher Ermittlungen in den vergangenen Wochen konnte er bisher nicht aufgefunden werden.

Nach derzeitigem Sachstand können die Ermittler nicht ausschliessen, dass Baris Karabulut Opfer eines Verbrechens geworden ist.

Weiterlesen »

Hochzeitskorso wegen Schusswaffe gestoppt – Lage drohte zu eskalieren

Hochzeitskorso wegen Schusswaffe gestoppt – Lage drohte zu eskalieren

Immer wieder kommt es zu polizeilichen Einsätzen, weil bei Silvesterfeiern, Hochzeiten oder anderen Anlässen Waffen wie Schreckschusspistolen abgefeuert, mitgeführt oder offensiv zur Schau gestellt werden.

So meldete sich zum Beispiel eine besorgte Verkehrsteilnehmerin vergangenen Samstag, den 13.04.2019, gegen 16:00 Uhr bei der Einsatzleitstelle der Polizei, weil sie bei einem Teilnehmer eines Hochzeitskorsos auf dem Ostring eine Handfeuerwaffe gesehen habe.

Weiterlesen »

19-jährige Frau bedroht und attackiert Polizeibeamte mit Heroinspritze

18.04.2019 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews  | 
19-jährige Frau bedroht und attackiert Polizeibeamte mit Heroinspritze

Am Mittwochabend (17.04.2019) wurde eine Nürnberger Polizeistreife im Bereich des Hauptbahnhofs von einer 19-jährigen Frau mit einer Heroinspritze bedroht. Die Staatsanwaltschaft stellte Haftantrag.

Gegen 19:45 Uhr bemerkte eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte eine abgesperrte Toilette in der Nürnberger Königstorpassage.

Weiterlesen »