Ereignisse

Vorbeifahrender LKW-Fahrer entdeckt zufällig PKW in Wassergraben – Zwei Personen versterben im Fahrzeugwrack

Vorbeifahrender LKW-Fahrer entdeckt zufällig PKW in Wassergraben - Zwei Personen versterben im Fahrzeugwrack

Hamburg. Mittwochvormittag meldete ein am Am Ballinkai im Hamburger Stadtteil Altenwerder vorbeifahrender LKW-Fahrer einen im Wassergraben neben der Straße liegenden PKW und informierte darüber die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg über den Notruf 112.

Von dem Fahrzeug ragte nur noch das Heck sowie die Hinterachse aus dem Wasser. Die Rettungsleitstelle alarmierte daraufhin einen Löschzug der Feuerwehr Hamburg, einen Gerätewagen Rüst 2, einen B-Dienst, die Spezialeinsatzgruppe Taucher, einen Rettungswagen sowie ein Notarzteinsatzfahrzeug.

Weiterlesen »

Autofahrer fährt Schülerin über den Fuß und flüchtet – Polizei sucht Zeugen

Autofahrer fährt Schülerin über den Fuß und flüchtet - Polizei sucht Zeugen

Münster. Nachdem ein Autofahrer am Montag der letzten Woche (4.11., 6.57 Uhr) am Mauritz-Lindenweg einer 11-Jährigen über den Fuß fuhr und flüchtete sucht die Polizei nun Zeugen.

Der Unbekannte fuhr rückwärts auf die auf dem Gehweg stehenden und auf den Bus wartenden Schüler an der Haltstelle „Mauritzfriedhof“ zu.

Weiterlesen »

60-Jährige beleidigt und bedroht Gastwirt und Polizeibeamte

13.11.2019 |  Von  |  Deutschland, Ereignisse, Polizeinews  | 
60-Jährige beleidigt und bedroht Gastwirt und Polizeibeamte

Freudenstadt. Eine der Polizei bereits bekannte 60-Jährige hat am Dienstagabend, gegen 22 Uhr, einen 32-jährigen Gastwirt, als auch die eingetroffenen Polizisten beleidigt und bedroht.

Nachdem der Gastwirt der alkoholisierten 60-Jährigen den Zutritt zu seinem Lokal in der Lauterbadstraße verwehrte, beleidigte sie den 32-Jährigen und kam der Aufforderung zu Gehen nicht nach.

Weiterlesen »

Neunjähriger von Hund gebissen – Hundebesitzer gesucht

13.11.2019 |  Von  |  Deutschland, Ereignisse, Polizeinews  | 
Neunjähriger von Hund gebissen - Hundebesitzer gesucht

Ludwigsburg-Hoheneck. Ein Neunjähriger war am Dienstag gegen 15.40 Uhr in der Flattichstraße in Ludwigsburg-Hoheneck unterwegs. Dort kam ihn ein bislang unbekannter Mann mit einem angeleinten Hund entgegen.

Beim Vorbeigehen wurde der Junge von dem Hund in den Oberschenkel gebissen. Hierdurch erlitt der Neunjährige leichte Verletzungen, die in der Folge ärztlich versorgt werden mussten.

Weiterlesen »

Verstärkte Prävention von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt

Verstärkte Prävention von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt

Der Bundesrat will die Massnahmen gegen Gewalt an Frauen und gegen häusliche Gewalt verstärken. Er hat an seiner Sitzung vom 13. November 2019 eine neue Verordnung verabschiedet.

Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt sind auch in der Schweiz weit verbreitet und verursachen grosses Leid. In der polizeilichen Kriminalstatistik wurde 2018 mit 18’522 Straftaten ein neuer Höchststand im Bereich der häuslichen Gewalt registriert, das sind 1’498 Straftaten mehr als im Vorjahr (+8,8%). Jede Woche ist eine Person Opfer eines Tötungsversuchs. Letztes Jahr starben 27 Personen, davon 24 Frauen.

Weiterlesen »

Kanton Aargau: Erneut über 680 Fahrzeuge kontrolliert – „Ablenkung“ im Fokus

Kanton Aargau: Erneut über 680 Fahrzeuge kontrolliert – „Ablenkung“ im Fokus

Die Kantonspolizei führte erneut während einer Woche eine Schwerpunktaktion gegen Ablenkung durch. 26 Anzeige und über 200 Ordnungsbussen waren das Ergebnis.

Die Mobile Polizei kontrollierte dabei über 680 Fahrzeuge und vermittelte die Botschaft ‚Lass dich nicht ablenken – Hände weg von Handy, Navi und Co‘.

Weiterlesen »