Kantonspolizei Glarus: Einbruchsversuch in Bijouterie in Niederurnen GL geklärt

Am Samstag, 17. Juni 2017, versuchten mehrere Täter gegen 02.30 Uhr in eine Bijouterie in Niederurnen einzubrechen. Dabei entstand ein Sachschaden von rund Fr. 15‘000.-.

Nach intensiven Ermittlungen konnten die Täter zwischenzeitlich identifiziert und festgenommen werden.

Weiterlesen

Elsau ZH: Verkehrsunfall fordert schwerverletztes Kind – Zeugenaufruf

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Fussgänger ist am Montagmorgen (22.01.2018) in Elsau ein Knabe schwer verletzt worden.

Kurz nach 7.30 Uhr fuhr ein 60-jähriger Mann in seinem Personenwagen auf der St. Gallerstrasse Richtung Elgg.

Weiterlesen

Luzerner Polizei: 80-jähriger Bankräuber von Meggen gesteht weiteren Banküberfall

Die Luzerner Polizei hat einen Bankräuber festgenommen, welcher Ende Dezember in Meggen die Raiffeisenbank überfallen hatte. Der Mann konnte Dank intensiven Ermittlungen der Polizei gefasst werden.

Nach umfangreichen Einvernahmen ist der Mann auch geständig, dass er bereits im Jahr 2012 in Meggen eine Bank überfallen hat.

Weiterlesen

Koordinierte Aktion: Luzerner Polizei nimmt albanische Drogendealer fest

Die Luzerner Polizei hat zwei albanische Drogendealer festgenommen, welche im Gütschwald in Luzern Kokain und Heroin verkauft haben. Die Staatsanwaltschaft Luzern hat einen der Männer bereits beim Kriminalgericht angeklagt.

Sie fordert eine Freiheitsstrafe von zwei Jahren und eine Landesverweisung von 10 Jahren.

Weiterlesen

Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein: Bei Verdacht – Anruf 117!

Die Landespolizei lanciert zum Jahresbeginn eine Kampagne, um die Hemmschwelle für Verdachtsmeldungen bei der Landespolizei noch weiter zu senken.

Mit der Kampagne ‚Bei Verdacht – Anruf!‘ soll die Bevölkerung darauf aufmerksam gemacht werden, dass verdächtige Feststellungen der Landespolizei jederzeit gemeldet werden sollen.

Weiterlesen

Basel BS: Diverse Sachbeschädigungen – Türke (19) und Schweizer (17) verhaftet

Im November und Dezember 2017 sowie im Januar 2018 wurden in der Bahnhofstrasse in Riehen mehrere Fahrzeuge durch eine unbekannte Täterschaft teilweise erheblich beschädigt (siehe Meldung vom 16.01.2018).

Aufgrund eines Hinweises konnten letzte Woche vier junge Männer festgenommen werden, welche dringend verdächtigt werden, an der Serie der Sachbeschädigungen beteiligt gewesen zu sein.

Weiterlesen