Raubüberfälle

St.Gallen SG: Mann und Frau überfallen Tankstelle – Zeugen gesucht

Am Montag (18.12.2017), kurz vor 22 Uhr, hat eine unbekannte Täterschaft eine Tankstelle an der Oberstrasse überfallen. Sie entwendete unter anderem Bargeld im Wert von mehreren tausend Franken und Zigaretten im Wert von mehreren hundert Franken. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Kurz vor 22 Uhr traten eine unbekannte Täterschaft in eine Tankstelle und bedrohte die anwesende Verkäuferin mit einem Messer.

Weiterlesen

Kanton Luzern: Zwei Räuber aus Deutschland und Italien festgenommen

18.12.2017 |  Von  |  Luzern, Polizeinews, Raubüberfälle, Schweiz  | 

Die Luzerner Polizei hat zwei Tankstellen-Räuber ermittelt und festgenommen, welche insgesamt vier Tankstellen-Shops in und um Luzern überfallen haben. Die Täter sind geständig.

Die Luzerner Polizei hat zwei Tankstellen-Räuber ermittelt und festgenommen, welche in der Zeit vom August 2016 – März 2017 in Luzern und Emmen insgesamt vier Tankstellen-Shops überfallen haben.

Weiterlesen

Bern BE: Unbekannte Frau wollte Modegeschäft ausrauben – Zeugenaufruf

Am Donnerstagnachmittag hat eine unbekannte Frau einen Raubversuch auf ein Modegeschäft im Bahnhof Bern verübt. Sie flüchtete ohne Beute. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Donnerstag, 14. Dezember 2017, um zirka 1445 Uhr, verübte eine unbekannte Frau einen Raubversuch in einem Geschäft für Damenaccessoires im Erdgeschoss des Berner Hauptbahnhofs.

Weiterlesen

Hochdorf LU: Bewaffneter überfällt Tankstellenshop – Zeugen gesucht

Am Montagabend hat ein Unbekannter einen Tankstellenshop in Hochdorf überfallen. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Am Montagabend (11.12.17) um ca. 19.45 Uhr betrat ein unbekannter, dunkel gekleideter und maskierter Mann mit einer Faustfeuerwaffe den Tankstellenshop an der Baldeggstrasse in Hochdorf. Der Mann sprach gebrochen Deutsch und forderte von der Angestellten Bargeld. Mit der Beute flüchtete er zu Fuss in Richtung Baldegg. Die Angestellte wurde nicht verletzt.

Weiterlesen

Basel BS: Zwei Jugendliche wollten Tasche entreissen – Opfer soll sich melden

Am 11.12.2017, ca. 08.40 Uhr, kam es in der Bruderholzallee, Höhe Jakobsbergerholzweg, zu einem Raubversuch. Das Opfer, eine ältere Frau, konnte bis anhin nicht ermittelt werden.

Die bisherigen Ermittlungen der Jugendanwaltschaft ergaben, dass eine Passantin beobachtete, wie sich zwei Jugendliche an einem Schloss eines an einem Maschendraht befestigten Trottinetts zu schaffen machten. Wenig später hörte die Passantin ein Geschrei und stellte fest, dass die beiden an einer älteren Frau zerrten und versuchten, ihr die Handtasche zu entreissen.

Weiterlesen