Aktuelle Corona-News
Liechtenstein

Schaan (FL): Tatverdächtiger von Raubüberfall auf Kosmetikstudio ermittelt

Im Zuge der Ermittlungen der Landespolizei zum Raubüberfall auf ein Kosmetikstudio in Schaan vom Februar 2020 konnte ein Tatverdächtiger ausgeforscht werden.

Ein 43-jähriger, in der Schweiz wohnhafter Mann, wird verdächtigt, am 13. Februar 2020 ein Kosmetikstudio in Schaan überfallen zu haben.

Weiterlesen »

Liechtenstein: Voraussichtlich weitere Anpassung der Corona-Massnahmen

19.06.2020 |  Von  |  Coronavirus, Liechtenstein  | 

Das Fürstentum Liechtenstein verzeichnete bisher insgesamt 82 laborbestätigte Fälle (Personen, die in Liechtenstein wohnhaft sind).

Innerhalb des letzten Tages wurden keine zusätzlichen Fälle gemeldet. Bisher trat ein Todesfall im Zusammenhang mit einer laborbestätigten COVID-19-Erkrankung auf. Für weitere Informationen wird auf die Homepage www.regierung.li/coronavirus verwiesen.

Weiterlesen »