Bern

Mürren BE: Basejumper (Brite, †44) prallt gegen Felswand und stirbt

27.08.2018 |  Von  |  Bern, Polizeinews, Schweiz, Todesfälle, Unfälle  | 

Ein Basejumper ist am Sonntagnachmittag in Mürren in der Gemeinde Lauterbrunnen verunglückt. Der 44-jährige britische Staatsbürger konnte nur noch tot geborgen werden.

Der Basejumper hatte sich am Sonntag, 26. August 2018, in Mürren (Gemeinde Lauterbrunnen), gemeinsam mit weiteren Basejumpern zur Absprungstelle „Nose 3“ begeben.

Weiterlesen »

Utzigen BE: Motorradlenker (20) gegen Baumstrunk geprallt und schwer verletzt

Am Sonntagabend ist in Utzigen (Gemeinde Vechigen) ein Motorradlenker verunfallt. Der junge Mann wurde schwer verletzt und mittels Helikopter ins Spital geflogen. Die Kantonspolizei Bern untersucht den Unfall.

Am Sonntag, 26. August 2018, ging bei der Kantonspolizei Bern kurz vor 19.15 Uhr die Meldung ein, wonach in Utzigen (Gemeinde Vechigen) ein Motorradlenker verunfallt sei.

Weiterlesen »

Biel BE: Jugendlicher Velofahrer stürzt und prallt in unbekanntes Auto

Am Freitagmorgen ist es beim Seefelskreisel in Biel zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Velofahrer wurde dabei verletzt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Ein jugendlicher Velofahrer hat am Freitag, 24. August 2018, kurz vor 07.25 Uhr, von der Seevorstadt herkommend den Seefelskreisel in Biel befahren. Zeitgleich befuhr ein dunkles Auto von der Neuenburgstrasse herkommend den Kreisel.

Weiterlesen »

Biel BE: Mehrere Verletzte bei Auseinandersetzung vor Cupspiel

Vor dem Cupspiel FC Biel gegen den BSC YB ist es am Samstag in Biel zu einer Auseinandersetzung zwischen den Fanlagern gekommen. Unter anderem kam es zu Sachbeschädigungen. Die Kantonspolizei Bern ermittelt und sucht Zeugen.

Am Samstag, 18. August 2018, ist es in Biel im Vorfeld des Cup-Fussballspiels zwischen dem FC Biel und dem BSC Young Boys kurz vor 18.00 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden Fanlagern gekommen.

Weiterlesen »

Bern BE: Senior (†84) nach Sturz im Spital verstorben – Zeugen werden gesucht

Am Mittwochnachmittag ist in Bern ein Mann gestürzt und dabei verletzt worden. Er begab sich in ärztliche Behandlung und verstarb kurz darauf im Spital. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Mittwochnachmittag, 22. August 2018, wurde die Kantonspolizei Bern informiert, dass in einer Arztpraxis in Bern ein Mann nach einem Sturz mit Verletzungen zur Behandlung eingetroffen sei. Der Verletzte wurde daraufhin mit der Ambulanz ins Spital gebracht, wo er kurze Zeit später verstarb. Es handelt sich um einen 84-jährigen Mann aus dem Kanton Bern.

Weiterlesen »

Kanton Bern: Waldbrandgefahr entschärft – alle Feuerverbote aufgehoben

23.08.2018 |  Von  |  Bern, Polizeinews, Schweiz, Wetter  | 

Die Waldbrandgefahr im Kanton Bern hat sich in den letzten Tagen etwas entschärft. Deshalb haben die Regierungsstatthalterämter alle noch bestehenden Feuerverbote im Wald und in Waldesnähe aufgehoben. Es ist aber weiterhin grosse Vorsicht beim Umgang mit Feuern im Wald und in Waldesnähe geboten.

Die flächigeren und teilweise stärkeren Niederschläge seit letztem Freitag haben die Waldbrandgefahr im ganzen Kanton Bern stärker verringert, als ursprünglich angenommen wurde.

Weiterlesen »