Aktuelle Corona-News
Jura

Delémont JU: 60 Wohnwagen von Sinti und Roma von Kantonsgebiet weggewiesen

Am Samstag 20.06.2020 gegen 15.45 Uhr wurde die Kantonspolizei über die Ankunft von rund zehn Wohnwagen auf dem Kantonsgebiet informiert.

Schnell wurden mehrere Polizeistreifen nach Courrendlin an der Kreisverkehrsausfahrt A16 Delémont Est geschickt.

Weiterlesen »

Porrentruy JU: Landwirtschaftsfahrzeug verliert massiv Öl auf der Strasse

Am Donnerstag, den 18. Juni 2020, um ca. 11.50 Uhr, stiess ein landwirtschaftlicher Konvoi, der von der rue des Chenevières in Richtung rue des Planchettes fuhr, auf ein technisches Problem in einem Hydraulikkreislauf des Anhängers.

Einige Dutzend Liter Öl sind ausgetreten und auf der Strasse verschüttet worden.

Weiterlesen »

Buix JU: Zu schnell in Linkskurve – spektakulärer Unfall mit zwei Verletzten

Am Freitag 12.06.2020 gegen 23.30 Uhr fuhr ein Autofahrer von Buix in Richtung Grandgourt.

Aufgrund einer unangemessenen Geschwindigkeit in einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Auto, das über eine linke Böschung schleuderte, gegen eine linke Böschung prallte und sich dann überschlug.

Weiterlesen »

Sicheres kontaktloses Bezahlen: Kapo Jura gibt Tipps

Die kontaktlose Zahlung kann mit einer Debit- oder Kreditkarte mit einem Chip erfolgen, auf dem das Symbol aus vier Radiowellen (NFC-Technologie) aufgedruckt ist. Sie ermöglicht es Ihnen, durch Annäherung an die Karte an einem Zahlungsterminal zu bezahlen.

Beträge von bis zu 80 Franken können ohne Eingabe eines Identifikationscodes (PIN) bezahlt werden. Die Methode ist sicher, aber es müssen noch einige Vorsichtsmassnahmen getroffen werden.

Weiterlesen »

Sicherheitsdirektor Mario Fehr besucht Zürcher „Götti“-Bataillon in der Westschweiz

Der Kanton Zürich ist „Göttikanton“ von 11 Bataillonen und Abteilungen der Schweizer Armee. Zu ihnen gehört auch das Infanterie Bataillon 65. Regierungsrat Mario Fehr besuchte heute die Armeeangehörigen anlässlich ihres Einsatzes zu Gunsten der Eidgenössischen Zollverwaltung in der Westschweiz.

Normalerweise üben sie während des Wiederholungskurses den Einsatz im urbanen Gebiet. Dieses Mal ist alles anders: Durch den Ausbruch des Coronavirus wurde auch für das Infanterie Bataillon 65 die ursprüngliche WK-Planung obsolet, und das Bataillon ist für einen subsidiären Einsatz zu Gunsten der Eidgenössischen Zollverwaltung aufgeboten worden.

Weiterlesen »

Courchapoix JU: Kaffeeröstmaschine brennt

Am Mittwoch, 03. Juni 2020, gegen 0815 Uhr, brach in einem Handwerkerladen in Courchapoix ein Feuer an einer Kaffeeröstmaschine aus.

Das Feuer wurde von einem Mitarbeiter mit einem Feuerlöscher schnell unter Kontrolle gebracht. Feuerwehrleute des SIS Val-Terbi und des Centre de renfort d’incendie et de secours de Delémont waren bei dem Brand im Einsatz.

Weiterlesen »

Delémont JU: Fussgänger fällt auf Strasse – schwerer Unfall knapp vermieden

Heute Morgen gegen 09:05 Uhr lief ein Fussgänger auf dem Bürgersteig entlang der Strasse von Moutier nach Delémont.

Irgendwann verlor er das Gleichgewicht und fiel schwer auf die Strasse, als ein Postauto ankam. Dank der guten Reflexe des Busfahrers, der sein Fahrzeug sofort anhielt, konnte ein Verkehrsunfall vermieden werden.

Weiterlesen »

Les Rangiers JU: Autofahrer gerät auf Gegenfahrbahn und kollidiert frontal mit Motorrad

Am Sonntag, 31.05.2020, um 13.10 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen La Caquerelle und dem ehemaligen Standort des Sentinels des Rangiers.

Ein Autofahrer, der auf diesem Strassenabschnitt unterwegs war, verlor aus einem Grund, den die Untersuchung feststellen muss, die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Weiterlesen »