Schweiz

Kanton Glarus: Stromunterbruch – Notrufzentrale war kurz nicht erreichbar

18.07.2018 |  Von  |  Glarus, Polizeinews, Schweiz  | 

Am Mittwoch, 18.07.2018, ca. 05.30 - 06.00 Uhr, war die kant. Notrufzentrale der Kantonspolizei Glarus telefonisch nicht erreichbar.Wegen eines Stromunterbruches in Glarus, Spielhof und Umgebung, konnte trotz interner Notstromversorgung die kantonale Notrufzentrale für kurze Zeit nicht erreicht werden.Zur Zeit werden die technischen Gründe des Ausfalles eingehend abgeklärt. Bis dato sind...

Weiterlesen »

Stadt Schaffhausen: Motorrollerlenker bei Kollision mit Auto leicht verletzt

Am Mittwochmorgen (18.07.2018) ereignete sich in der Stadt Schaffhausen auf einer Strassenkreuzung eine Kollision zwischen einem Auto und einem Motorroller. Dabei verletzte sich der Lenker des Motorrollers leicht. Der Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen der Schaffhauser Polizei.

Um 08.00 Uhr am Mittwochmorgen (18.07.2018) lenkte ein 20-Jähriger Mann sein Auto vom Stadtzentrum Schaffhausen herfahrend auf der Fulachstrasse in Richtung Herblingen. Zur selben Zeit fuhr ein 32-Jähriger Mann mit seinem Motorroller auf der Grubenstrasse in Richtung Stadtzentrum.

Weiterlesen »

Basel BS: Frau von zwei Nigerianerinnen attackiert und schwer im Gesicht verletzt

Am 18.07.2018, gegen 00.30 Uhr, wurde im Geviert der Webergasse eine 24-jährige Frau durch zwei andere Frauen angegriffen und verletzt. Die beiden mutmasslichen Täterinnen wurden festgenommen.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass es zwischen der 24-Jährigen und zwei Frauen vor einem Lokal in der Webergasse zu einem Streit gekommen war.

Weiterlesen »

Stadt Zürich: Einbrecher (Schweizer, 34) schläft am Tatort ein – Festnahme

18.07.2018 |  Von  |  Einbrüche, Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 

Am frühen Mittwochmorgen, 18. Juli 2018, verhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 4 einen Einbrecher, der während seiner Tat eingeschlafen war.

Kurz vor 03:30 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich die Meldung ein, dass soeben in ein Verkaufsgeschäft an der Badenerstrasse eingebrochen werde.

Weiterlesen »

Kreuzlingen TG: Betrug mit Seniorin als Opfer in letzter Minute verhindert

18.07.2018 |  Von  |  Betrug, Polizeinews, Schweiz, Thurgau  | 

Falsche Polizisten haben am Dienstag mehrere Personen telefonisch kontaktiert. In Kreuzlingen konnte die Kantonspolizei Thurgau einen Betrug in letzter Minute verhindern.

Am Dienstagabend bestand bei der Kantonspolizei Thurgau der Verdacht, dass Betrüger mit der „falsche Polizisten“-Masche in Kreuzlingen eine Seniorin kontaktiert hatten. Als eine Patrouille bei der 82-Jährigen vorsprach, bestätigte sie, dass sie tatsächlich von einer unbekannten Person angerufen worden sei.

Weiterlesen »

Stadt SH / Zürich ZH: Labor bestätigt Anschlag mit Buttersäure – Zeugen gesucht

Laborbefunde des Forensischen Instituts Zürich (FOR) bestätigen, dass beim Anschlag am späteren Samstagabend (14.07.2018) in der Stadt Schaffhausen Buttersäure verwendet wurde. Die Ermittlungen der Schaffhauser Polizei zu diesem Vorfall sind im Gange.

Um 23.15 Uhr am Samstagabend (14.07.2018) hatte eine unbekannte Täterschaft mehrere Glasflaschen auf den Vorplatz einer Liegenschaft an der Säntisstrasse in der Stadt Schaffhausen geworfen. In der Folge war eine stinkende Säure aus den zersplitterten Flaschen ausgetreten. Personen waren bei diesem Vorfall keine verletzt worden.

Weiterlesen »

Schweiz / Niederlande: Koordinierter Schlag gegen Cyberkriminelle

18.07.2018 |  Von  |  Bern, Polizeinews, Schweiz  | 

Im Rahmen eines Strafverfahrens der Bundesanwaltschaft wegen Voice Phishing wurde am 17. Juli 2018 in den Niederlanden eine koordinierte Operation durchgeführt. Im Einsatz standen Vertreter der Bundesanwaltschaft, von fedpol und der niederländischen Strafverfolgungsbehörden.

Die Bundesanwaltschaft (BA) führt seit Mai 2017 ein Strafverfahren wegen des Verdachts auf betrügerischen Missbrauchs einer Datenverarbeitungsanlage (Art. 147 Abs. 1 und 2 des Schweizer Strafgesetzbuches). Eine international aktive Gruppierung wird verdächtigt, mittels Spam-E-Mails und Telefonanrufen E-Banking-Daten erlangt und rechtswidrig verwendet zu haben (Voice Phishing). Betroffen sind mitunter Kunden von Finanzinstituten in der Schweiz.

Weiterlesen »

Schöftland AG: Tscheche mit Einbruchswerkzeugen festgenommen

18.07.2018 |  Von  |  Aargau, Einbrüche, Polizeinews, Schweiz  | 

Bei einer Personenkontrolle verhaftete die Polizei gestern einen Tschechen, der im Fahndungsregister ausgeschrieben war. Zudem trug er Einbruchswerkzeuge auf sich.

Einer Patrouille der Regionalpolizei Zofingen fiel der Mann am Dienstagmorgen, 17. Juli 2018, in Schöftland verdächtig auf. Er sass auf einer Bank und hatte drei grosse Taschen bei sich. Die Polizisten kontrollierten den 51-jährigen Tschechen und stellten fest, dass er im Fahndungsregister zur Verhaftung ausgeschrieben war.

Weiterlesen »