Thurgau

Ermatingen TG: 35-jähriger Schweizer verunfallt wegen Alkoholkonsum

Nach einem Selbstunfall in Ermatingen musste in der Nacht zum Samstag ein alkoholisierter Autofahrer seinen Führerausweis abgeben.

Der 35-jährige Schweizer war kurz vor 0.30 Uhr auf der Wolfsbergstrasse von Gunterswilen in Richtung Ermatingen unterwegs.

Weiterlesen »

Märstetten TG: Eritreer randalierten und gingen auf Lokal-Personal los – Festnahme

Die Kantonspolizei Thurgau hat in der Nacht zum Freitag in Märstetten drei renitente Männer festgenommen, die zuvor in einem Lokal randaliert hatten.

Kurz vor 2 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass in einem Lokal in Märstetten einige Männer randalieren und auf das Personal losgehen würden. Patrouillen der Kantonspolizei Thurgau begaben sich unverzüglich vor Ort. Die Einsatzkräfte konnten drei Männer antreffen, die zum Teil stark alkoholisiert waren.

Weiterlesen »

Islikon TG: Mann aus dem Sudan greift Frau zwischen die Beine

Die Kantonspolizei Thurgau hat einen 25-jährigen Mann festgenommen, der am Mittwochabend am Bahnhof in Islikon eine Frau angegriffen und sexuell angegangen hat.

Die 19-jährige Frau befand sich kurz vor 22.30 Uhr in der Bahnhofunterführung und wurde vom 25-jährigen Mann von hinten angegriffen und zu Boden gerissen.

Weiterlesen »

Katastrophenbewältigung von Fachexperten aus Deutschland und der Schweiz

Mehr als 200 Bevölkerungsschützer und Fachexperten aus Deutschland und der Schweiz trafen sich am Donnerstag in Kreuzlingen TG. An einer Fachkonferenz wurde die Bewältigung einer grenzüberschreitenden Katastrophe diskutiert.

Im Sommer folgt eine vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz organisierte Übung, bei der die Behörden unter anderem mit einem Orkan im Bodenseegebiet konfrontiert werden.

Weiterlesen »