Rorschach SG: Deutscher (16) zündet Holzpaletten und Verpflegungs-Automat an

Rorschach SG: Deutscher (16) zündet Holzpaletten und Verpflegungs-Automat an
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am frühen Montagmorgen (02.07.2018) ist es in Rorschach zu zwei Brandstiftungen gekommen. Die Polizei.news berichtete darüber.

Zwischenzeitlich konnte sie einen 16-jährigen Deutschen ermitteln und befragen.

Er wird verdächtigt, die Brände an der Feuerwehrstrasse und beim Marktplatz gelegt zu haben.



Beim Brand eines Verpflegungs-Automaten und einiger Holzpaletten mit Kohle und Holz gefüllten Säcken entstand Sachschaden von über 30’000 Franken. Der 16-Jährige in der Gegend wohnhafte Jugendliche gab die Brandstiftungen zu. Sein Motiv wird abgeklärt. Er wird nun bei der Jugendanwaltschaft des Kantons St.Gallen angezeigt.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Rorschach SG: Deutscher (16) zündet Holzpaletten und Verpflegungs-Automat an

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.