Polizei sucht intensiv nach vermisster Marion W. – bittet Bevölkerung um Hilfe

Polizei sucht intensiv nach vermisster Marion W. - bittet Bevölkerung um Hilfe
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Seit Mittwochmittag (6. März gegen 10 Uhr) sucht die Polizei intensiv nach der vermissten 64-jährigen Marion W.

Die letzte Kontaktaufnahme mit Frau W. erfolgte am 5. März. Seitdem fehlt von der Essenerin jede Spur.

Es ist nicht auszuschließen, dass sie ihren persönlichen Lebensbereich aufgrund einer akuten psychischen Ausnahmesituation verlassen hat.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist Frau W. mit einem orangefarbenen Suzuki mit dem amtlichen Kennzeichen E-RM1012 unterwegs.

Möglicherweise ist die Vermisste im Bereich des Baldeneysees oder im Bereich der Ruhr (Werden) unterwegs.

Sie wird beschrieben als 165 – 170 cm groß, korpulent und soll kurze, blondierte Haare haben.

Hinweise zu der Vermissten oder zu ihrem Fahrzeug nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen.

 

Quelle: Polizei Essen
Bildquelle: Polizei Essen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Polizei sucht intensiv nach vermisster Marion W. – bittet Bevölkerung um Hilfe

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.