Hund an fahrendem Pkw festgebunden

Hund an fahrendem Pkw festgebunden
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag, den 26.03.2019, ging um 14:04 Uhr bei der Polizeiinspektion Grünstadt eine telefonische Mitteilung ein, dass soeben ein weißer Pkw mit DÜW-Kennzeichen die Straße Verladeplatz in Grünstadt befahren würde und an der Anhängerkupplung des Pkws ein Jagdhund angebunden sei.

Der Pkw sei in Richtung des nahegelegenen Bahnhofs gefahren.

Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte der Pkw nicht mehr festgestellt werden.

Da es sich hierbei um einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz handeln könnte, werden Zeugen des Vorfalls gebeten sich bei der Polizeiinspektion Grünstadt zu melden.

Update

Zur Update-Meldung.

 

Quelle: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Artikelbild: Symbolbild (© Christian Horz – shutterstock.com)


Ihr Kommentar zu:

Hund an fahrendem Pkw festgebunden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.