Brugg AG: Dringende Vermisstmeldung – Rüede Konrad (62)

Brugg AG: Dringende Vermisstmeldung - Rüede Konrad (62)
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Rüede Konrad dürfte Beeinträchtigungen durch rhytmisches Zucken bestimmter Muskeln haben, welches rasche Bewegungen einzelner Körperteile hervorruft (u.a. zittrige Hände).

Die Polizei sucht Zeugen.

Der Vermisste verliess am Freitagnachmittag, 17.05.2019, im Zeitraum 16:00 bis 17:30 die Psychiatrische Klinik Königsfelden. Die umgehend eingeleiteten Suchmassnahmen der Polizei verliefen bislang ohne Erfolg.

Signalement: 170 cm gross, dunkelgraue mittellange Haare, feste Statur, trug grau-schwarze Jeans, dunkelblaue Jacke, blaues Hemd mit weissen Punkten.

Bis jetzt liegen keine Anhaltspunkte über den Verbleib von Rüede Konrad vor.

Personen, welche Angaben über den Aufenthalt des Vermissten machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei, Stützpunkt Frick (Telefon 062 871 13 33) oder jeder anderen Polizeistelle in Verbindung zu setzen.


Update: Döttingen AG: Vermisster Mann tot in der Aare aufgefunden

 

Quelle: Kapo AG
Titelbild: Daniel Csoka – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Brugg AG: Dringende Vermisstmeldung – Rüede Konrad (62)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.