Todesfälle

Basel-Stadt: Toter Mann aufgefunden (Zeugenaufruf)

04.09.2016 |  Von  |  Aufrufe, Ereignisse, Polizeinews, Todesfälle  | 

Am 04.09.2016, gegen 14.15 Uhr, alarmierten Passanten, welche sich auf der Grossbasler Seite, Höhe Novartis Campus, befanden, die Rettungsdienste, weil sie auf der Kleinbasler Seite, Höhe Uferstrasse, eine Person im Rhein treibend feststellten.

Kurze Zeit später konnten die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt sowie die Polizei bei der Wiesemündung, Höhe Westquaistrasse, eine männliche Leiche bergen.

Weiterlesen

Mirchel: Autolenker tödlich verunfallt

Ein Autolenker ist am Mittwochmorgen in Mirchel verunfallt. Eine Person, welche die Unfallstelle später befuhr und das Fahrzeug in einem Bach feststellte, alarmierte umgehend die Rettungskräfte.

Diese konnten den verunglückten Lenker nur noch tot bergen. Die Strasse war während den Unfallarbeiten für mehrere Stunden gesperrt.

Weiterlesen

Celerina: Vermisster Mann tot aufgefunden

Der 52-jährige Mann, der seit Herbst 2015 in Samedan vermisst wurde, ist am Samstagmorgen in unwegsamem Gelände bei Celerina tot aufgefunden worden.

Der Vermisste wurde zuletzt am 31. Oktober 2015 an seinem Wohnort in Samedan gesehen. Bei seinem Verschwinden war er mit einem Fahrrad unterwegs. Die Suchaktionen nach ihm verliefen erfolglos. Am Samstagmorgen erging ein Hinweis, dass im Gelände bei Celerina ein auf den Vermissten zutreffendes Fahrrad liege.

Weiterlesen