Einbrüche

Triesen / Bendern (FL): Zeugen zu Autoaufbrüchen gesucht

Am Mittwoch 25.07.2018, zwischen 17 – 18 Uhr, wurde in Triesen beim Robinsonspielplatz in zwei Autos eingebrochen. Die bislang unbekannte Täterschaft schlug bei einem Auto die linke hintere Seitenscheibe ein und entwendete die im Kofferraum abgelegte – von aussen nicht sichtbare – Handtasche.

Weiters behändigte die Täterschaft den ebenfalls im Kofferraum abgelegten Fahrzeugschlüssel des nebenan geparkten Autos einer Bekannten. Die Täter öffneten auch dieses Auto und durchsuchten es nach Wertgegenständen.

Weiterlesen »

Staufen / Lenzburg AG: Einbrecher in flagranti ertappt – zwei Rumänen verhaftet

23.07.2018 |  Von  |  Aargau, Einbrüche, Polizeinews, Schweiz  | 

In einem Wohnquartier in Staufen waren gestern Abend Einbrecher unterwegs. Von einem Anwohner aufgescheucht flüchtete das Trio. Auf der Fahndung konnte die Polizei zwei Rumänen unter dringendem Tatverdacht festnehmen.

Der Bewohner eines Einfamilienhauses am Bergweg in Staufen ertappte am späten Sonntagabend, 22. Juli 2018, einen Unbekannten, der um das Haus schlich. Vom Anwohner angesprochen, rannte dieser davon. Er sah noch, wie drei Männer auf Velos davonfuhren.

Weiterlesen »

Schönenberg an der Thur TG: 15-Jähriger nach Einbruch in Lokal verhaftet

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Freitagabend in Schönenberg an der Thur einen Einbrecher verhaftet.

Eine aufmerksame Auskunftsperson hörte kurz vor 22 Uhr verdächtige Geräusche aus einem Gewerbelokal und alarmierte die Kantonale Notrufzentrale. Als die ersten Polizisten wenig später eintrafen, flüchtete ein junger Mann zu Fuss.

Weiterlesen »

Schaan / Mauren (FL): In Häuser eingebrochen – Täter entkommen

In der Zeit von Donnerstagabend bis Freitagmorgen ist in Schaan in ein Einfamilienhaus eingebrochen worden.

Die unbekannte Täterschaft verschaffte sich durch die Terrassentür, welche mit einem Flachwerkzeug aufgebrochen wurde, Zugang zu der Liegenschaft. Dabei wurde ein Tresor aus dem Haus entwendet und in ein unbekanntes Fahrzeug verladen, worauf die Täterschaft den Tatort verliess. Die Bewohner des Hauses waren ferienbedingt abwesend.

Weiterlesen »

Walzenhausen AR: Nach Einbruchdiebstählen Rumäne verhaftet

Nachdem es in den vergangenen Wochen in Walzenhausen zu mehreren Einbruchdiebstählen gekommen war, konnte gestern eine verdächtige Person festgenommen werden.

Seit Anfang Juli 2018 verschaffte sich eine unbekannte Täterschaft gewaltsam Zutritt in verschiedene Wohnhäuser in Walzenhausen und verursachte dabei Schäden in der Höhe von mehreren Tausend Franken.

Weiterlesen »

Laufen BL: Unbekannte Täterschaft klaut Schmuckstücke aus Bijouterie

In der Nacht auf Donnerstag, 19. Juli 2018, kurz vor 03.30 Uhr, verübte eine bislang unbekannte Täterschaft einen Einbruch in eine Bijouterie an der Hauptstrasse in Laufen BL. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft schlug die unbekannte Täterschaft die Glasfüllung der Eingangstüre ein und gelangte in den Verkaufsraum.

Weiterlesen »

Nesslau SG: Mehrere Einbrüche verübt und Bargeld erbeutet

In der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen (18.07.2018) sind im Ort mehrere Einbrüche verübt worden. Die unbekannte Täterschaft erbeutete wenig Bargeld. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Im genannten Zeitraum versuchte eine unbekannte Täterschaft in ein Gebäude im Ziegelwies einzubrechen. Dies misslang aber.

Weiterlesen »

Region Baden AG: Warnung! Autoknacker treiben vermehrt ihr Unwesen

Seit einigen Tagen häufen sich in der Region Baden Autoaufbrüche in privaten Tiefgaragen. Die Kantonspolizei mahnt zu erhöhter Wachsamkeit.

Eine böse Überraschung erlebten heute Mittwoch, 18. Juli 2018, gleich acht Bewohner einer Wohnsiedlung am Zelgweg in Dättwil. So waren ihre in der gemeinsamen Tiefgarage abgestellten Autos aufgebrochen worden.

Weiterlesen »

Stadt Zürich: Einbrecher (Schweizer, 34) schläft am Tatort ein – Festnahme

18.07.2018 |  Von  |  Einbrüche, Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 

Am frühen Mittwochmorgen, 18. Juli 2018, verhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 4 einen Einbrecher, der während seiner Tat eingeschlafen war.

Kurz vor 03:30 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich die Meldung ein, dass soeben in ein Verkaufsgeschäft an der Badenerstrasse eingebrochen werde.

Weiterlesen »