DE | FR | IT
Raubüberfälle

Flawil SG: Unbewaffneter Raub auf Jugendlichen – Täter (Deutscher) ermittelt

Am Freitag (07.01.2022), kurz vor Mitternacht, ist ein 16-jähriger Jugendlicher auf dem Bahnhofplatz, Höhe Fahrradunterstand, geschlagen und beraubt worden. Er wurde dabei nicht verletzt.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Nahfahndung konnte der mutmassliche Täter, ein 21-jähriger in der Schweiz wohnhafter Deutscher, angehalten und festgenommen werden.

Weiterlesen »

Bankraub in Romont FR: Der mutmassliche Täter wurde verhaftet

Am vergangenen Mittwoch hatte eine Person in einer Bank in Romont mehrere tausend Franken erbeutet. Die bisherigen Ermittlungen sowie die von der Kantonspolizei gesammelten Informationen führten zur Verhaftung des mutmasslichen Täters.

Ein grosser Teil der Beute wurde sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

Weiterlesen »

Stadt St.Gallen SG / Neumarkt: Geschlagen und beraubt worden

Am Freitag (31.12.2021), kurz nach 23 Uhr, ist ein 20-jähriger Mann beim Neumarkt von mehreren Jugendlichen geschlagen und beraubt worden.

Er wurde dabei leicht verletzt. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Nahfahndung konnten die mutmasslichen Täter, ein 17-jähriger Schweizer und ein 16-jähriger Deutscher sowie ein mutmasslich ebenfalls beteiligter 17-jähriger Sri Lanker, angehalten und festgenommen werden.

Weiterlesen »

Saignelégier JU: Raubüberfall bei Denner – Zeugenaufruf

Am Donnerstag, den 23. Dezember 2021, kurz vor 8.15 Uhr kam es in der Denner-Filiale in Saignelégier zu einem Raubüberfall.

Eine Angestellte, die sich an der Kasse befand, wurde von einer Person mit einer Faustfeuerwaffe angegriffen. Unter Drohungen wurde sie gezwungen, ihm den Inhalt der Kasse und des Tresors auszuhändigen.

Weiterlesen »

Raum Lugano TI: Frau auf Balestra-Parkplatz überfallen – Festnahme bestätigt

Im Zusammenhang mit dem Überfall auf einen 27-jährigen Schweizer aus dem Raum Lugano, der sich am Abend des 12.12.2021 auf dem Parkplatz Balestra ereignet hat, geben die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei bekannt, dass der Richter für Zwangsmassnahmen (GPC) die restriktive Massnahme gegen einen 25-jährigen Schweizer aus dem Raum Lugano bestätigt hat.

Der Mann wurde am 17.12.2021 verhaftet.

Weiterlesen »

Paradiso TI: Raubüberfall auf einen Kiosk – mutmasslicher Täter verhaftet

Wie die Kantonspolizei mitteilte, kam es heute Morgen kurz vor 11 Uhr in der Via Geretta in Paradiso zu einem Raubüberfall.

Nach einer ersten Rekonstruktion bedrohte der mit einer Sturmhaube maskierte und mit einer Pistole bewaffnete Räuber den Besitzer, forderte eine geringe Geldsumme und flüchtete dann zu Fuss in Richtung Seeufer.

Weiterlesen »

Mendrisiotto TI: Täterschaft nach Raubüberfall verhaftet

Die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei geben bekannt, dass am 28.10.2021 ein 35-jähriger Schweizer, der bereits wegen Eigentumsdelikten gerichtsbekannt ist, und eine 22-jährige Libanesin, die beide in der Region Lugano wohnhaft sind, festgenommen wurden.

Sie werden verdächtigt, die Täter des Raubüberfalls vom 22.10.2021 in Stabio zu sein.

Weiterlesen »

La Chaux-de-Fonds NE: Raubüberfall auf SBB-Schalter – Zeugenaufruf

Am Montag, 18. Oktober 2021, gegen 15 Uhr, wurde das Personal des SBB-Billettschalters im Bahnhof La Chaux-de-Fonds Opfer eines Raubüberfalls.

Zwei bewaffnete Personen betraten das SBB-Gebäude im Bahnhof La Chaux-de-Fonds und bedrohten das Personal mit Handfeuerwaffen. Anschliessend verliessen sie das Gelände auf Fahrrädern in Richtung Osten.

Weiterlesen »