Aargau

Aarburg / Niederlenz AG: 13-jähriger und 30-jähriger Fussgänger von Autos erfasst

Aarburg / Niederlenz AG: 13-jähriger und 30-jähriger Fussgänger von Autos erfasst

Gestern am frühen Abend kam es in Aarburg und Niederlenz je zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Fussgänger. Beide wurden verletzt.

Dass Dunkelheit und schlechte Sicht das Risiko für Fussgängerunfälle erhöhen, zeigen zwei Kollisionen, die sich am frühen Mittwochabend, 9. Januar 2018, ereigneten.

Weiterlesen »

Mönthal AG: Auf schneebedeckter Strasse verunfallt

Mönthal AG: Auf schneebedeckter Strasse verunfallt

Ein Auto, welches mit Sommerpneus ausgestattet war, geriet heute Morgen auf der schneebedeckten Strasse ins Rutschen und kam von der Fahrbahn ab.

Ein 47-jähriger Franzose geriet heute, Dienstag, 8. Januar 2019, um 5.30 Uhr, in Mönthal von der Strasse. Der Peugeot-Fahrer war auf der Ampfernstrasse aus Richtung Sulz unterwegs. Auf der schneebedeckten Strasse geriet das Fahrzeug, welches mit Sommerpneus ausgestattet war, ins Rutschten und kam von der Fahrbahn ab.

Weiterlesen »

Ueken AG: Autobrand greift auf weiteres Auto über – Feuerwehr im Einsatz

Ueken AG: Autobrand greift auf weiteres Auto über – Feuerwehr im Einsatz

Bei einem Brand, welcher im Motorraum eines abgestellten Autos ausgebrochen sein dürfte, entstand Sachschaden an Fahrzeugen und einer Gebäudefassade. Verletzt wurde dabei niemand.

Am Sonntag, 06. Januar 2019, zirka 11.15 Uhr bracht bei einer Pferdepension in Ueken ein Brand aus. Die Meldung an den Feuerwehrnotruf 118 erfolgte rasch.

Weiterlesen »

Kanton AG: Unfälle auf schneebedeckten Strassen – Salzstreuwagen gekippt

Kanton AG: Unfälle auf schneebedeckten Strassen – Salzstreuwagen gekippt

Nach dem Einsetzen des Schneefalls rückten die Polizeipatrouillen mehrfach an Unfallereignisse im ganzen Kanton aus. Insgesamt gingen rund 20 Meldungen ein. Ein Salzstreuwagen verunfallte am Vormittag in Hägglingen.

Er kippte nach dem Aufprall gegen eine Steinmauer zur Seite. Der Lenker zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Weiterlesen »

Eiken AG: Drei Führerausweise auf der Stelle abgenommen

Eiken AG: Drei Führerausweise auf der Stelle abgenommen

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle waren gestern Mittwoch drei Lenker so schnell unterwegs, dass die Kantonspolizei ihnen den Führerausweis abnehmen musste. Die Kontrolle mit dem Lasermessgerät fand im Ausserortsbereich bei Eiken statt.

Die schnellste Geschwindigkeit betrug 125 km/h.

Weiterlesen »