Aargau

Küttigen AG: Junger Schweizer verursacht Selbstunfall – Insassen unverletzt

Ein 18-jähriger Schweizer kollidierte gestern Abend auf der Benkenstrasse fahrend mit der Randleitplanke. Im Wiesland kam das Auto, besetzt mit vier Personen, zum Stillstand. Beim Unfall wurde niemand verletzt.

Der junge Automobilist bestand einen Tag zuvor die Führerprüfung. Die Polizei nahm ihm den Führerausweis auf Probe nach dem Unfallereignis ab.

Weiterlesen

Kölliken AG: Auto prallt mit voller Wucht gegen Traktor

Gestern Abend prallte ein Auto zwischen Kölliken und Oberentfelden heftig gegen einen vorausfahrenden Traktor. Zwei Beteiligte wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht. Es entstand grosser Schaden.

Der 42-jährige Automobilist fuhr am Mittwoch, 8. November 2017, um 18.15 Uhr auf der Hauptstrasse von Kölliken in Richtung Oberentfelden. Auf dem unbeleuchteten Abschnitt zwischen dem Dorfausgang und dem Möbelhaus Toptip war gleichzeitig ein landwirtschaftlicher Traktor in dieser Richtung unterwegs.

Weiterlesen

Bergdietikon AG: 39-jährige Automobilistin prallt in zwei Autos

Eine Automobilistin prallte am Mittwochmorgen in Bergdietikon in ein entgegenkommendes und in ein parkiertes Auto. Sie erlitt gemäss ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie nahm der 39-jährigen Unfallverursacherin den Führerausweis vorläufig ab.

Eine 39-jährige Schweizerin fuhr am Mittwochmorgen, 8. November 2017, 10.00 Uhr in Bergdietikon die Bergstrasse hinunter in Richtung Dietikon. Im Innerortsbereich nach einer Rechtskurve geriet die Ford-Fahrerin nach links, kollidierte mit einem entgegenkommenden Skoda, worauf sie im Bereich der Bushaltestelle „Bergli“ in einen vor einer Liegenschaft parkierten Toyota prallte. Schlussendlich kam das Unfallauto vor einer Mauer zum Stillstand.

Weiterlesen

Dintikon AG: Gelber Seat fährt nach Kollision davon – Zeugen gesucht

Nach einer Kollision in Dintikon fuhr ein unbekannter gelber Seat davon, ohne sich um den Sachverhalt zu kümmern. Die Kantonspolizei sucht nun Zeugen.

Am Dienstagabend, 7. November 2017, kurz nach 18.30 Uhr ereignete sich in Dintikon bei der Einmündung Dorfstrasse/Mitteldorfstrasse eine Kollision zwischen zwei Autos.

Weiterlesen

Mülligen AG: Strassenlampe gerammt und geflüchtet – zwei Serben ermittelt

In der Nacht auf Montag geriet ein Automobilist innerorts ins Schleudern und prallte mit grosser Wucht gegen eine Strassenlampe. Die beiden Insassen flüchteten unverletzt, konnten aber bald ermittelt werden.

Die Polizei sucht Augenzeugen.

Weiterlesen

Lenzburg AG: Junge Fussgängerin (19†) von Autofahrer (80) tödlich erfasst

Ein Auto kollidierte gestern Abend in Lenzburg mit einer jungen Frau, die auf dem Fussgängerstreifen die Strasse überquerte. Sie erlag später im Spital ihren schweren Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich am Montag, 6. November 2017, um 20.45 Uhr auf der Hendschikerstrasse in Lenzburg.

Weiterlesen

Bombendrohung / Grand Casino Baden AG: Täterschaft (24-jähriger Tscheche) ermittelt

Dank eines Hinweises an die Kantonspolizei Aargau konnte ein 24-jähriger Tscheche aus dem Kanton Zürich als Urheber der Bombendrohung im Grand Casino vor bald einem Jahr ermittelt werden.

Die Staatsanwaltschaft Baden führt gegen den Beschuldigten ein Verfahren wegen Schreckung der Bevölkerung.

Weiterlesen

Habsburg AG / A3: Geisterfahrerin 10 km in falscher Richtung unterwegs

Mehrere Polizeipatrouillen rückten gestern Nacht aus, nachdem eine Falschfahrerin mehrere Kilometer auf der Autobahn A3 Richtung Frick unterwegs gewesen war. Sie bemerkte ihren Fehler, wendete bei Effingen und konnte später durch die Stadtpolizei Baden angehalten werden.

Gestern Sonntag, 5. November 2017, 23.45 Uhr gingen bei der Kantonalen Notrufzentrale (KNZ) mehrere Meldungen über einen Falschfahrer auf der Autobahn A3, Fahrbahn Zürich ein. Das Fahrzeug wurde beobachtet, wie es auf der Fahrbahn Zürich Richtung Frick durch den Habsburgtunnel fuhr.

Weiterlesen