.aawp .aawp-tb__row--highlight{background-color:#256aaf}.aawp .aawp-tb__row--highlight{color:#fff}.aawp .aawp-tb__row--highlight a{color:#fff}
Graubünden

Arosa: 69-jähriger Fussgänger angefahren und tödlich verletzt

Am Donnerstagabend ist ein Mann in Arosa von einem Personenwagen angefahren worden. In der Nacht auf Freitag erlag er seinen schweren Verletzungen.

Ein 55-jähriger Automobilist bog kurz vor 18.30 Uhr vom Parkplatz beim Rathaus in die Äussere Poststrasse ein. Dabei kollidierte er mit einem Fussgänger, worauf dieser rückwärts zu Boden stürzte und sich schwer am Kopf verletzte.

Weiterlesen

Poschiavo GR: Zwei Frauen stürzen mit Auto 80 Meter den Hang runter

Bei einem Verkehrsunfall auf der Berninastrasse zwischen La Rösa und Sfazu ist am Samstagmorgen eine Autolenkerin und ihre Beifahrerin leicht verletzt worden.

Eine 43-jährige Personenwagenlenkerin fuhr die am Samstagvormittag auf der schneebedeckten Berninastrasse H29 von La Rösa in Richtung Sfazu.

Weiterlesen

Zernez: Schadstoffbelastung im Spöl entdeckt – Anzeige bei Kantonspolizei eingereicht

04.11.2016 |  Von  |  Graubünden, Polizeinews, Schweiz  | 

Unterhalb der Stauanlage in Punt dal Gall in Zernez ist am Dienstag eine Schadstoffbelastung im Spöl festgestellt worden. Die Engadiner Kraftwerke AG (EKW) haben bei der Kantonspolizei Graubünden Anzeige wegen Widerhandelns gegen das Umwelt- und Gewässerschutzgesetz eingereicht.

Ende September war bei Sandstrahlarbeiten der Bauschadstoff Polychlorierte Biphenyle (PCB) in Form von Staub ins Innere der Stauanlage gelangt. Um sicherzustellen, dass der Spöl nicht von den Schadstoffen betroffen ist, wurden seither stichprobenartige Untersuchungen gemacht. Am Dienstag stellte das beauftragte Umweltschutzlabor an einer Stelle erhöhte PCB-Werte fest.

Weiterlesen

Brite fährt auf der linken Fahrspur in den Silsertunnel und produziert Auffahrunfall

04.11.2016 |  Von  |  Graubünden, Polizeinews, Schweiz, Unfälle  | 

Sils i.D. Ein britischer Personenwagenlenker ist am Donnerstagnachmittag auf der linken Fahrspur in den Silsertunnel eingefahren. Ein entgegenkommender Lastwagen konnte anhalten. Ein dem Lastwagen folgendes Fahrzeug fuhr jedoch auf den Lastwagen auf. Verletzt wurde niemand.

Der britische Lenker fuhr auf der Autostrasse A13 in Richtung Thusis. Bei Sils verliess er die Autostrasse und bog nach links in Richtung Silsertunnel ab. Anschliessend fuhr er auf der linken Fahrbahnhälfte als Falschfahrer in den Tunnel ein und streifte einen entgegenkommenden Lastwagen.

Weiterlesen

WICHTIGER HINWEIS: Müdigkeit ist im Strassenverkehr ähnlich gefährlich wie Alkohol

Wie aktuelle Fälle zeigen, ist Müdigkeit am Steuer eine Gefahr für die Sicherheit im Strassenverkehr. Rund 10 bis 20 Prozent aller schweren Unfälle im Strassenverkehr sind auf Müdigkeit zurückzuführen.

Die bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung, mit Tipps gegen Schläfrigkeit am Steuer.

Weiterlesen