.aawp .aawp-tb__row--highlight{background-color:#256aaf}.aawp .aawp-tb__row--highlight{color:#fff}.aawp .aawp-tb__row--highlight a{color:#fff}
Schaffhausen

Dörflingen SH: Blache eines Weidlings mutwillig beschädigt – Zeugen gesucht

In der Zeitspanne von Montag (19.09.2016) bis Sonntag (16.10.2016) hat eine unbekannte Täterschaft die Blache eines Weidlings, der im Rhein bei Dörflingen eingewässert ist, mutwillig beschädigt.

Die Schaffhauser Polizei sucht Zeugen dieser Sachbeschädigung.

Weiterlesen

Stadt Schaffhausen: Auto beschädigt – Zeugen gesucht

In der Nacht auf Sonntag (16.10.2016) hat eine unbekannte Täterschaft die Beifahrerseite eines Autos, das in der Stadt Schaffhausen an der Feldstrasse, Verzweigung Goldschmiedstrasse, auf den weiss markierten Parkfeldern abgestellt wurde, beschädigt. Die Schaffhauser Polizei sucht Zeugen dieser Sachbeschädigung.

In der Zeitspanne zwischen Samstag (15.10.2016), ca. 19.30 Uhr, und Sonntag, (16.10.2016), ca. 12.00 Uhr, beschädigte eine unbekannte Täterschaft auf unbekannte Art und Weise die Beifahrerseite eines an der Feldstrasse, Höhe Verzweigung Goldschmiedstrasse, abgestellten blauen Autos der Marke Peugeot. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere hundert Franken.

Weiterlesen

Stadt Schaffhausen: Neuste Erkenntnisse zum heftigen Unfall im Fäsenstaubtunnel

Am Samstag (15.10.2016) ereignete sich im Fäsenstaubtunnel eine schwere Auffahrkollision zwischen vier Personenwagen, einem Lastwagen und einem Reisecar. Eine Person ist bei diesem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Bei der verstorbenen Person handelt es sich um eine 44-jährige Frau polnischer Staatsangehörigkeit.

11 weitere Personen wurden leicht bis schwer verletzt, 8 davon konnten bereits wieder aus den Spitälern entlassen werden.

Weiterlesen

Stadt Schaffhausen: Sehr schwere Auffahrkollision im Fäsenstaubtunnel – Todesfall

Am Samstag (15.10.2016) ereignete sich im Fäsenstaubtunnel eine schwere Auffahrkollision zwischen vier Personenwagen, einem Lastwagen und einem Reisecar.

Eine Person ist bei diesem Verkehrsunfall ums Leben gekommen, 11 weitere wurden leicht bis schwer verletzt.

Weiterlesen

Schaffhausen: Warnung – Verdächtiger Anrufer

Bei der Schaffhauser Polizei ging am Freitagnachmittag (14.10.2016) eine Meldung über verdächtige Anrufe von einem unbekannten Verwandten und einem angeblichen Europol Mitarbeiter ein. Ob weitere Personen kontaktiert wurden, ist nicht bekannt.

Die Schaffhauser Polizei rät dringend zur Vorsicht bei unbekannten Telefonanrufern. Zudem warnt sie davor, Geldbeträge an unbekannte Personen zu übergeben bzw. zu überweisen.

Weiterlesen

Schaffhausen: Wer kennt diese braun-graue Strickjacke?

Am frühen Freitagmorgen (07.10.2016) hat sich in der Stadt Schaffhausen ein Vorfall ereignet, wobei ein parkiertes Auto beschädigt wurde.

Aufgrund des Spurenbildes und einer gefundenen Strickjacke geht die Schaffhauser Polizei davon aus, dass bei diesem Vorfall eine Person verletzt wurde und bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise.

Weiterlesen

Stadt Schaffhausen: Hoher Sachschaden + verletzte Person durch unvorsichtigen Fahrstreifenwechsel

Am Mittwochmorgen (05.10.2016) hat sich an der Mühlenstrasse in der Stadt Schaffhausen eine Kollision zwischen zwei Personenwagen ereignet. Dabei wurde ein Lenker leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand beträchtlicher Sachschaden.

Um 08:25 Uhr am Mittwochmorgen (05.10.20169) lenkte ein 46-jähriger Automobilist sein Fahrzeug im rechten Fahrstreifen der Mühlenstrasse in Richtung Stadtzentrum Schaffhausen. Auf Höhe des EKS beabsichtigte der Lenker vom rechten in den linken Fahrstreifen zu wechseln.

Weiterlesen

Stein am Rhein: Bus samt Buschauffeur angegriffen

Am späteren Dienstagabend (04.10.2016) hat ein Fahrgast beim Bahnhof Stein am Rhein einen Buschauffeur tätlich angegriffen und in der Folge mit Steinen mehrere Scheiben des Fahrzeuges eingeschlagen. Die Fahrgäste konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der Buschauffeur hat beim Angriff Verletzungen erlitten.

Am späteren Dienstagabend (04.10.2016) griff ein 28-jähriger Mann am Bahnhof Stein am Rhein einen 41-jährigen Buschauffeur tätlich an und verletzte diesen dabei. Weiter schlug er mittels Steinen mehrere Fensterscheiben des Buses ein, bevor er durch die alarmierte Schaffhauser Polizei vor Ort festgenommen werden konnte.

Weiterlesen

Kanton Schaffhausen: Achtung – Betrügerische „Polizisten“ am Telefon!

Immer wieder werden bevorzugt ältere Bürger Opfer von geschickt agierenden Betrügern. Relativ neu ist dabei die Vorgehensweise der Täter, sich bei telefonischen Kontakten als Polizisten auszugeben. Anfang Oktober 2016 gingen bei der Schaffhauser Polizei mehrere entsprechende Meldungen ein.

Die bislang unbekannten Täter melden sich, bisher in hochdeutscher Sprache, mit unterschiedlichen Namen und polizeilichen Dienstbezeichnungen. Im Verlaufe des Gespräches werden z.B. echt klingende Informationen zu Fahndungserfolgen der Polizei gegeben und in diesem Zusammenhang auf die Kontaktdaten der Angerufenen gestossen zu sein.

Weiterlesen