DE | FR | IT

Thurgau

Altweibersommer – eine Diskriminierung?

Heute um exakt 21:21 Uhr ist astronomischer Herbstanfang. Dank Hochdruckgebiet Kerstin zeigt sich das Wetter in den nächsten Tagen von seiner ruhigen, oft sonnigen und am Nachmittag warmen Seite. In der Meteorologie ist eine solche Schönwetterphase im Herbst auch bekannt als Altweibersommer – eine sogenannte meteorologische Singularität.

Was hat es damit auf sich? Und woher stammt der Name?

Weiterlesen »

Münsterlingen TG: PW-Lenker (28) verliert Kontrolle über Auto – Zeugen gesucht

Bei einem Selbstunfall in Münsterlingen wurde am Dienstag ein Autofahrer leicht verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau befuhr gegen 12.30 Uhr ein Autofahrer den östlichen Spitalkreisel an der Seestrasse. Aus noch ungeklärten Gründen verlor der Mann die Kontrolle über das Auto. Dieses kam rechts von der Fahrbahn ab und im angrenzenden Maisfeld auf der Seite liegend zum Stillstand.

Weiterlesen »

Neukirch TG: Zwei Arbeiter (26, 59) stürzen von Tieflader – Helikopter im Einsatz

20.09.2021 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Thurgau  | 

Auf einer Baustelle in Neukirch wurden am Montag bei Aufbauarbeiten eines Krans zwei Personen verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

Kurz nach 13 Uhr waren mehrere Personen beim Aufstellen eines Krans auf einer Baustelle an der Bahnhofstrasse beschäftigt. Nach bisherigen Erkenntnissen fielen ein 26-Jähriger sowie ein 59-Jähriger Arbeiter beim Anheben eines Betonelements von der Plattform des Tiefladers.

Weiterlesen »

Kanton TG: Sicherheit durch Sichtbarkeit

20.09.2021 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Thurgau  | 

Wer auf der Strasse sichtbar ist, der ist sicherer unterwegs. Das Sujet „Zeichengebung“ ziert die neuen Leuchtwesten von „Verkehrssicherheit Thurgau“. Auch dieses Jahr werden mehrere tausend Stück gratis an Schulkinder abgegeben.

Dieses Jahr ziert eine Hand die Leuchtwesten von “Verkehrssicherheit Thurgau”. Es ist der zweite Teil einer Serie, die in den nächsten Jahren das Thema “Miteinander und gegenseitige Rücksichtnahme im Verkehr” fokussiert. Das aktuelle Sujet richtet sich an Velo-, Mofa- oder E-Bike-Fahrende. Der Schriftzug “Gib Zeichen” weist darauf hin, dass jede Richtungsänderung durch ein deutliches Handzeichen angezeigt werden muss. Nur so können die anderen Verkehrsteilnehmer die Absicht rechtzeitig erkennen. Auf einem Wettbewerbstalon, der in jeder Weste enthalten ist, werden die wichtigsten Regeln in Erinnerung gerufen. Die Leuchtwesten sind mit mehreren reflektierenden Elementen ergänzt.

Weiterlesen »

Paradies TG: Zwei Personen nach Badeunfall im Rhein vermisst

Nach einem Badeunfall im Rhein bei Paradies werden seit Samstagabend eine Frau und ein Mann vermisst.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau waren vier Personen mit einem Weidling auf dem Rhein im Bereich Paradies unterwegs. Eine 23-jährige Frau und ein 28-jähriger Mann begaben sich gegen 18.45 Uhr ins Wasser um zu schwimmen. Aus noch unbekannten Gründen gerieten die beiden Personen in Schwierigkeiten und verschwanden unter Wasser.

Weiterlesen »

Wetter-Schweiz: Regen und Abkühlung

Im Grossteil des Landes darf man sich auf einen sonnigen Nachmittag freuen, einzig im Südtessin dominieren die Wolken und es gibt weitere Regenschauer. Morgen Sonntag sieht die Sache dann leider auch im Norden ganz anders aus…

Quasi eingeklemmt zwischen dem Azorenhoch im Westen und einem Skandinavienhoch liegt morgen Tief Sven über Mitteleuropa, es ist besonders in den oberen Schichten der Atmosphäre ausgeprägt.

Weiterlesen »

Wettermässig zweigeteiltes Wochenende

Heute Freitag stellt sich nach Nebel im Westen und dichten Wolken im Osten teilweise sonniges und warmes Wetter ein. Das Wochenende wird dann zweigeteilt: Am Samstag ist es recht sonnig und warm, am Sonntag dann oft bewölkt, zeitweise nass und kühler.

In der kommenden Woche dürfte es nach einem veränderlichen Montag bis über die Wochenmitte freundlich und etwa jahreszeitgemäss warm sein. Für Details ist es allerdings noch zu früh.

Weiterlesen »