Thurgau

Romanshorn TG: Alkoholisierter Velofahrer (67) kann sich an Sturz nicht erinnern

Nach einem Sturz musste am Montagabend in Romanshorn ein 67-jähriger Mann ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Eine Passantin fand kurz nach 21 Uhr den Mann, der mit seinem Fahrrad auf der Höhe der Pestalozzistrasse 18 am Boden lag.

Weiterlesen »

Märstetten TG: 23-jährige Autolenkerin mit 62-jähriger Autofahrerin kollidiert

Nach einem Verkehrsunfall vom Montag in Märstetten sucht die Kantonspolizei Thurgau Zeugen.

Kurz nach 11.30 Uhr fuhr eine 23-jährige Autolenkerin auf der Amlikonerstrasse von Märstetten durch die Unterführung und wollte bei der Verzweigung nach links in Richtung Amlikon abbiegen.

Weiterlesen »

Kanton Thurgau: Es gilt ein totales Feuer- und Feuerwerksverbot

30.07.2018 |  Von  |  Polizeinews, Prävention, Schweiz, Thurgau  | 

Auf dem Gebiet des Kantons Thurgau ist es ab sofort verboten, im Freien Feuer zu entfachen sowie brennende Streichhölzer und Raucherwaren wegzuwerfen.

Ebenfalls ist es per sofort auf dem ganzen Kantonsgebiet verboten, Feuerwerkskörper abzubrennen. Das hat der Regierungsrat des Kantons Thurgau auf Antrag des Fachstabes Trockenheit beschlossen.

Weiterlesen »

Kreuzlingen TG: Pneus mit Messer zerstochen – Schweizer verhaftet

Die Kantonspolizei Thurgau hat am frühen Samstagmorgen in Kreuzlingen einen Mann verhaftet, der an mehreren Fahrzeugen Pneus zerstochen hatte.

Kurz vor 4 Uhr meldete eine Auskunftsperson der Kantonalen Notrufzentrale, dass ein Mann beim Bärenplatz bei mehreren Fahrzeugen die Pneus mit einem Messer zerstochen habe.

Weiterlesen »

Bischofszell TG: Rauchentwicklung in Produktionsbetrieb

Am Samstagnachmittag kam es in einem Produktionsbetrieb in Bischofszell zu einer Rauchentwicklung, verletzt wurde niemand.

Kurz vor 12.45 Uhr erhielt die Kantonale Notrufzentrale die Meldung, dass es in einem Untergeschoss eines Produktionsbetriebs an der Industriestrasse zu einem Schwellbrand mit einer starken Rauchentwicklung gekommen sei.

Weiterlesen »

Frauenfeld TG: Portugiese (48) alkoholisiert und ohne Führerausweis unterwegs

Die Kantonspolizei Thurgau hat in der Nacht zum Sonntag in Frauenfeld einen alkoholisierten Lieferwagenfahrer aus dem Verkehr gezogen.

Eine Autolenkerin meldete sich gegen 0.20 Uhr bei der Kantonalen Notrufzentrale. Sie gab an, dass sie einem Lieferwagen nachfahre der massiv in Schlangenlinie unterwegs sei.

Weiterlesen »

Felben TG: 48-jähriger Schweizer durch Fahrweise aufgefallen – Führerausweis weg

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Samstagvormittag auf der Autobahn A7 bei Felben einen Autofahrer angehalten, der zuvor durch seine Fahrweise aufgefallen war.

Ein aufmerksamer Autofahrer meldete sich kurz vor 10.30 Uhr bei der Kantonalen Notrufzentrale. Er gab an, dass er auf der Autobahn A7 in Richtung Kreuzlingen unterwegs sei und vor ihm ein Autolenker massiv in Schlangenlinie unterwegs sei.

Weiterlesen »