drogi.ch
Thurgau

Bürglen TG: 26-jähriger Mieter bei Brand in Wohnung verletzt

09.05.2018 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, Thurgau  | 

Bei einem Brand in einer Wohnung in Bürglen wurde in der Nacht auf Mittwoch ein Mann verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau bemerkte ein 26-jähriger Wohnungsmieter kurz nach 00.30 Uhr Rauch in der Wohnung und alarmierte die Nachbarn sowie die Kantonale Notrufzentrale.

Weiterlesen

Heldswil TG: Autolenkerin kümmert sich nicht um verletzte neunjährige Velofahrerin

Bei einem Verkehrsunfall in Heldswil wurde am Dienstagnachmittag eine Velofahrerin verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war die 9-jährige Velofahrerin kurz vor 15.15 Uhr auf der Kirchstrasse in Richtung Hauptstrasse unterwegs. Kurz vor der Verzweigung hielt sie am rechten Strassenrand an. Kurz darauf wurde sie von einem vorbeifahrenden, schwarzen Auto gestreift und stürzte zu Boden.

Weiterlesen

Kradolf TG: Junger Velofahrer (14) verletzt ins Spital gebracht – Zeugen gesucht

Nach einem Verkehrsunfall in Kradolf musste am Dienstag ein Velofahrer ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Der 14-jähriger Velofahrer war kurz vor 12 Uhr auf der Austrasse unterwegs und bog in die Hauptstrasse ein. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kam es dabei zur Kollision mit einem Lastwagen, der auf der Hauptstrasse in Richtung Bischofszell fuhr.

Weiterlesen

Schlatt TG: Nicht abgekühlte Asche setzt Kunststofftonne in Brand – bitte Vorsicht

Nicht vollständig ausgekühlte Grillasche dürfte am Montag in Schlatt einen Brand ausgelöst haben. Die Kantonspolizei Thurgau bittet um Vorsicht.

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau entsorgte der Bewohner eines Einfamilienhauses Asche vom vorabendlichen Grillieren in einer Kunststofftonne. Wenig später setzte die offensichtlich noch nicht vollständig ausgekühlte Asche die Tonne und weitere Gegenstände in Brand.

Weiterlesen

Kreuzlingen TG: Heroin im Wert von über zwei Mio. CHF bei Türken entdeckt (Video)

Die Kantonspolizei Thurgau hat in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Kreuzlingen insgesamt 14 Kilogramm Heroin im Wert von über zwei Millionen Franken sichergestellt.

Bei einer Einreisekontrolle im November 2017 an der Grenze in Kreuzlingen fanden Grenzwächter im Auto eines 42-jährigen Türken vier Kilogramm Heroin. Die Kantonspolizei Thurgau nahm den Drogenkurier fest und stellte die Drogen im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kreuzlingen sicher.

Weiterlesen