Thurgau

Neukirch-Egnach TG: Auto während der Fahrt in Brand geraten – Totalschaden

Ein Auto geriet am Montag in Neukirch-Egnach während der Fahrt in Brand. Es wurde niemand verletzt.

Ein 56-jähriger Autofahrer war kurz vor 10.30 Uhr auf der Bahnhofstrasse von Romanshorn in Richtung Neukirch-Egnach unterwegs. Gemäss seinen Angaben gegenüber der Kantonspolizei Thurgau nahm er während der Fahrt plötzlich Rauch aus dem Motorraum wahr. Nachdem er sein Auto abstellte und die Motorhaube öffnete, stand der Motorraum kurze Zeit später bereits in Vollbrand.

Weiterlesen

Romanshorn TG: Baustellenmaterial mutwillig in Brand gesetzt – Zeugenaufruf

In der Nacht zum Freitag wurde in Romanshorn Baustellenmaterial in Brand gesetzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Gegen 1 Uhr bemerkte eine Auskunftsperson einen Brand auf einer Baustelle eines Mehrfamilienhauses an der Bahnhofstrasse und alarmierte die Kantonale Notrufzentrale. Die Feuerwehr Romanshorn war rasch vor Ort und löschte den Brand.

Weiterlesen

Frauenfeld TG: 17-jähriger Rollerfahrer kollidiert mit zwei Fussgängern

Nach einem Verkehrsunfall in Frauenfeld musste am Donnerstagmorgen ein Fussgänger ins Spital gebracht werden.

Ein 17-jähriger Rollerfahrer war kurz nach 7 Uhr auf der Zürcherstrasse in Richtung stadteinwärts unterwegs. Kurz nach Verlassen des Postkreisels in Richtung Rheinstrasse kam es gemäss ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau zur Kollision mit zwei Fussgängern, die auf dem Fussgängerstreifen die Strasse überqueren wollten.

Weiterlesen

Zezikon TG: Tote Frau (†20, eingerollt in Teppich im Wald aufgefunden) identifiziert

Die am vergangenen Donnerstag in einem Wald bei Zezikon tot aufgefundene Frau ist identifiziert. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Die Abklärungen des Instituts für Rechtsmedizin (IRM) St. Gallen ergaben, dass es sich bei der Toten um eine 20-jährige Serbin handelt. Sie war am 12. November 2017 im Kanton Aargau von Angehörigen als vermisst gemeldet worden.

Weiterlesen

Eschenz TG: Alkoholisierte Autofahrerin gestoppt – Führerausweis eingezogen

Die Kantonspolizei Thurgau hat am späten Mittwochabend in Eschenz eine alkoholisierte Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen.

Kurz nach 22 Uhr kontrollierte eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau in Eschenz eine Autofahrerin, weil sie durch ihre Fahrweise aufgefallen war. Da bei ihr zudem Alkoholmundgeruch festgestellt wurde, führten die Polizisten eine Atemalkoholprobe durch.

Weiterlesen

Frauenfeld TG / A7: Alkoholisierter Autofahrer durch Fahrweise aufgefallen

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Dienstag auf der Autobahn A7 bei Frauenfeld einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau kontrollierte kurz nach 12.30 Uhr in Fahrtrichtung Zürich einen Autofahrer, der zuvor durch seine Fahrweise aufgefallen war.

Weiterlesen