Aktuelle Corona-News
Uri

Unterschächen UR: Mann auf Skitour erheblich verletzt

Am Sonntag, 17. Mai 2020, begab sich eine fünfköpfige Skitourengruppe für eine Skitour aufs Schärhorn.

Bei der anschliessenden Abfahrt glitt ein 67-jähriger Mann im steilen Gelände westlich des Chammlibergs auf einer vereisten Stelle aus und rutsche in der Folge rund 100 Meter über felsiges Gelände den Abhang hinunter.

Weiterlesen »

Gurtnellen UR / A2: Sekundenschlaf führt zu Selbstunfall

Am Freitagabend, 15. Mai 2020, kurz nach 16.30 Uhr, fuhr der Lenker eines Personenwagens mit Zürcher Kontrollschildern auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Nord.

Bei Amsteg kam der Lenker, gemäss eigenen Aussagen aufgrund eines Sekundenschlafs, zu weit nach links und kollidierte in der Folge mit der Mittelleitplanke.

Weiterlesen »

Seedorf UR: Rollerfahrer bei Sturz verletzt – Polizei bittet um Hinweise

Am Mittwochmorgen, 13. Mai 2020, kurz nach 07.00 Uhr, fuhr ein Urner Rollerfahrer auf der Dorfstrasse von Altdorf herkommend Richtung Seedorf.

Zur selben Zeit bog ein unbekannter grauer Personenwagen von der „Unteren Feldgasse“ in die Dorfstrasse ein. Um eine Kollision mit dem Personenwagen zu vermeiden, musste der Rollerfahrer ausweichen und kam zu Fall.

Weiterlesen »

Kanton Uri: Coronavirus – Regierungsrat plant die Rückkehr zum Normalzustand

12.05.2020 |  Von  |  Coronavirus, Schweiz, Uri  | 

Der Regierungsrat hat sich an seiner Sitzung vom 12. Mai 2020 mit den Perspektiven für die Rückkehr in die normale Lage nach dem Corona-Ereignis befasst.

Dies im Bewusstsein, dass es noch einige Wochen dauern wird, bis die nächsten Lockerungsschritte des Bundes umgesetzt worden sind. Mindestens bis dann soll der Kantonale Führungsstab (Kafur) im Einsatz bleiben. Die Arbeiten zur Rückkehr in den Normalzustand haben in Anlehnung an die Lagebeurteilung durch den Bund zu erfolgen.

Weiterlesen »

Kanton Uri: Sporttrainings sind mit Einschränkungen wieder möglich

12.05.2020 |  Von  |  Coronavirus, Schweiz, Uri  | 

Der Kantonale Führungsstab (Kafur) hat sich zum Lagerapport getroffen. Bis Montag, 11. Mai wurden im Kanton Uri 92 Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Zurzeit sind 1 Person hospitalisiert. 75 der positiv getesteten Personen gelten als geheilt.

Bisher sind 7 Urnerinnen und Urner gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Weiterlesen »

Kanton UR: Corona-Infos aus dem Kantonalen Führungsstab

Der Kantonale Führungsstab (Kafur) hat sich zum Lagerapport getroffen. Bis heute wurden im Kanton Uri 92 Personen positiv auf das Coronavirus getestet.

Zurzeit sind 3 Personen hospitalisiert. 75 der positiv getesteten Personen gelten als geheilt. Bisher sind 7 Urnerinnen und Urner gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Weiterlesen »