drogi.ch
Wallis

Evolène VS: Dorfpolizist fährt auf Suff-Fahrt Mädchen (12) an – und bleibt im Dienst

Evolène VS: Dorfpolizist fährt auf Suff-Fahrt Mädchen (12) an – und bleibt im Dienst
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der Gemeindepolizist von Evolène VS hat Ende Dezember im betrunkenen Zustand ein 12-jähriges Mädchen angefahren. Dennoch ist er weiter im Dienst. Die Eltern des Mädchens haben den Polizisten nun angezeigt.

Silvester 2016: In Evolène VS ist abends eine Gruppe von Leuten zu Fuss zu einer befreundeten Familie unterwegs. Als die fünf Kinder die Strasse überqueren wollen, rast ein Auto mit überhöhter Geschwindigkeit auf sie zu (mit 80 statt den erlaubten 50 Kilometern pro Stunde).

Weiterlesen

Achtung vor Social Engineering: Neue Angriffsmethode richtet sich gegen Firmen

Achtung vor Social Engineering: Neue Angriffsmethode richtet sich gegen Firmen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

In den letzten Wochen wurden mehrere Betrugsfälle registriert. Die Angriffe beginnen mit einem Gespräch mit der Nummer 022 5** ** ** und der Anrufer gibt sich als Bankangestellter aus. In Wirklichkeit wird dieses Gespräch aus dem Ausland geführt.

Er informiert die Unternehmung, dass ein e-Banking-Update durchgeführt und getestet wird.

Weiterlesen

Oberwallis: Grossaktion – Drogenkäufer bei Asylantenunterkunft angehalten

Oberwallis: Grossaktion – Drogenkäufer bei Asylantenunterkunft angehalten
Jetzt bewerten!

Mit dem Schwerpunkt Bekämpfung des Drogenhandels wurde im Frühjahr 2015 im Oberwallis eine Grossaktion durchgeführt. Während mehreren Tagen wurden zu unterschiedlichen Zeiten bei der Asylantenunterkunft in Glis vermeintliche Drogenkäufer angehalten und befragt.

Ziel war die Erhebung von Erkenntnissen gegen mutmassliche Drogendealer und nicht die Verfolgung von Drogenkonsumenten.

Weiterlesen

Ried-Brig VS: Vermisster als Lawinenopfer tot aufgefunden

Ried-Brig VS: Vermisster als Lawinenopfer tot aufgefunden
2.1 (42.86%)
7 Bewertung(en)

Auf Wunsch der Familie verbreiten wir folgende Vermisstmeldung:

Am 5. Februar 2017 gegen 11:00 verliess SEILER Martin, geboren am 09.10.1988, seinen Wohnsitz in Steg, mit der Absicht sich auf eine Tourenwanderung in der Region Ganterwald – Wasenalp zu begeben.

Weiterlesen

Kanton Wallis: Achtung beim Online-Kauf – Internet-Betrügereien nehmen zu

03.02.2017 |  Von  |  Betrug, Polizeinews, Schweiz, Wallis  | 
Kanton Wallis: Achtung beim Online-Kauf – Internet-Betrügereien nehmen zu
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Onlineverkauf-Plattformen sind zurzeit ein Boom und die Tendenz ist steigend. Eine Vielzahl von Betrügern versuchen täglich und auf verschiedene Arten, den Nutzern Geldbeträge abzuzocken. Die Betrugsfälle vervielfachten sich im Internet.

Es ist daher notwendig, wachsam zu sein, um solchen Betrügereien zu entgehen, insbesondere durch Verkauf unter Privatpersonen.

Weiterlesen

Oberwallis: Achtung vor Enkeltrickversuch – Senioren bitte seit wachsam

Oberwallis: Achtung vor Enkeltrickversuch – Senioren bitte seit wachsam
Jetzt bewerten!

Der Enkeltrick ist eine Form des Trickbetruges, bei welchem dem Geschädigten von einem vermeintlichen Verwandten oder aber Bekannten Geld für ein Darlehen erbettelt wird. Dabei wird dem Geschädigten oftmals eine komplizierte Geschichte (Krankheit, Notlage, finanzieller Engpass) erzählt.

Meistens muss der angebliche Verwandte/Bekannte einen Freund schicken, um das Geld abzuholen, da er selbst verhindert ist.

Weiterlesen