Wallis

Staatsanwaltschaft des Kantons Wallis: Wahlfälschung im Oberwallis

Staatsanwaltschaft des Kantons Wallis: Wahlfälschung im Oberwallis

Unter der Verfahrensleitung des Oberstaatsanwaltes des regionalen Amtes des Oberwallis, der seinen Kantonsteil bestens kennt, beaufsichtigt durch den Generalstaatsanwalt (Art. 6 EGStPO), erlaubte die Untersuchung den Täter der strafbaren Handlungen ausfindig zu machen; er geniesst die Unschuldsvermutung.

Es geht immer noch darum, die genaue Anzahl der gefälschten Wahlzettel zu ermitteln.

Weiterlesen »

Savièse VS / Sanetschpass: Absturz eines Kleinflugzeuges – Opfer identifiziert

Savièse VS / Sanetschpass: Absturz eines Kleinflugzeuges - Opfer identifiziert

Nach der formellen Identifikation der Verstorbenen, handelt es sich um zwei Schweizer im Alter von 49 und 69 Jahren mit Wohnsitz im Kanton Bern und einen 52-jährigen deutschen Staatsangehörigen mit Wohnsitz im Kanton Freiburg.

Am 20. August um 13:12, wurde die Einsatzzentrale der Kantonspolizei über den Absturz eines Kleinflugzeuges in der Region Sanetschpass, oberhalb von Savièse informiert. Die drei Flugzeuginsassen verloren dabei ihr Leben (Meldung vom 29. Juli 2017).

Weiterlesen »

Haute-Nendaz VS: Unbewohntes Chalet durch Brand völlig zerstört

29.08.2017 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, Wallis  | 
Haute-Nendaz VS: Unbewohntes Chalet durch Brand völlig zerstört

Am 29. August 2017 kurz nach Mitternacht, brach in einem Chalet in Haute-Nendaz ein Brand aus. Personen kamen keine zu Schaden.

Eine Drittperson meldete der Einsatzzentrale der Kantonspolizei, dass in einem Chalet, am Chemin du Torrent in Haute-Nendaz, eine starke Rauchentwicklung zu sehen sei. Trotz raschem Einsatz von 23 Feuwerwehrmännern der Stützpunktfeuerwehr Printse, wurde das unbewohnte Ferienhaus total zerstört.

Weiterlesen »