Wallis

Anniviers / Durand Pass VS: Tödlicher Flugzeugabsturz – 4 Opfer sind identifiziert

Anniviers / Durand Pass VS: Tödlicher Flugzeugabsturz - 4 Opfer sind identifiziert

Die Opfer vom Flugzeugunfall vom 27.07.2018 [Polizei.news berichtete] sind identifiziert.

Beim Piloten handelt es sich um einen 54-jährigen gebürtigen Waadtländer, der im Mittelwallis wohnhaft ist.
Zu den Passagieren gehören der 21-jährige Sohn des Piloten, der ebenfalls im Mittelwallis wohnhaft ist, wie eine 59-jährige Dänin und ihr 20-jähriger Sohn, die beide in Dänemark wohnen.

Weiterlesen »

Anniviers/Col Durand VS: 4 Personen bei Flugzeugabsturz verstorben

Anniviers/Col Durand VS: 4 Personen bei Flugzeugabsturz verstorben

Am 27. Juli 2018 gegen 17.25, wurde die Notrufzentrale 144 über den Absturz eines Kleinflugzeuges auf den Durandgletscher informiert.Alle vier Insassen verloren dabei ihr Leben.Ein vierplätziges Kleinflugzeug Typ Robin startete am Nachmittag vom Flugplatz Sitten für einen Rundflug. Kurz vor 16:45 stürzte das Kleinflugzeug auf einer Höhe von 3'300 m....

Weiterlesen »

Vernayaz VS / A9: Dunkelhäutiger Mann auf der Autobahn tödlich erfasst

Vernayaz VS / A9: Dunkelhäutiger Mann auf der Autobahn tödlich erfasst

Am 25. Juli 2018 gegen 23:45 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A9 bei Vernayaz ein Verkehrsunfall. Ein Fussgänger wurde dabei von einem Personenwagen angefahren. Der Mann starb auf der Unfallstelle.

Eine 48-jährige deutsche Staatsangehörige fuhr mit ihrem Beifahrer auf der Autobahn A9 von Vevey in Richtung Martinach. Auf der Höhe von Vernayaz befand sich, aus derzeit nicht geklärten Gründen, ein Fussgänger auf der Autobahn. In der Folge kam es zur Kollision zwischen dem Personenwagen und dem Fussgänger.

Weiterlesen »

Saxon VS / A9: Portugiese (25) mit 225 km/h unterwegs – drohende Freiheitsstrafe

Saxon VS / A9: Portugiese (25) mit 225 km/h unterwegs – drohende Freiheitsstrafe

Am 23. Juli 2018 um 22:34 Uhr, wurde ein Personenwagen auf der Autobahn A9 bei Saxon mit einer Geschwindigkeit von 225 km/h geblitzt.

Ein 25-jähriger portugiesischer Automobilist mit Wohnsitz in der Region Mittelwallis fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Autobahn A9 von Saillon in Richtung Fully.

Weiterlesen »

Kanton Wallis: Erpresser drohen mit „Veröffentlichung intimer Aufnahmen“

25.07.2018 |  Von  |  Polizeinews, Prävention, Schweiz, Wallis  | 
Kanton Wallis: Erpresser drohen mit „Veröffentlichung intimer Aufnahmen“

In den letzten Tagen wurden der Kantonspolizei Wallis mehrere Fälle von E-Mails in englischer Sprache unterbreitet. Darin behaupteten die Absender, den Computer gehakt und dadurch die Passwörter des Empfängers generiert zu haben.

Zudem war den E-Mails zu entnehmen, dass über die Webcam angeblich intime Aufnahmen des Opfers aufgenommen wurden. Die Täterschaft drohte, diese Videos zu verbreiten, sofern nicht unverzüglich ein Lösegeld von mehreren tausend Franken bezahlt werde.

Weiterlesen »