Wallis

Ovronnaz VS: Skifahrer (Italiener, †49) von Schneebrett tödlich erfasst

Am 10. Dezember 2017 um 23:43, wurde ein Skifahrer im Kanton Wallis als vermisst gemeldet. Das Fahrzeug des vermissten Skifahrers wurde auf einem Parkplatz in Ovronnaz aufgefunden.

Nachdem die Suche am 11. Dezember 2017 nach dem Vermissten in der Region ergebnislos blieb, wurde ein Helikopter der Kantonspolizei Zürich, ausgerüstet mit einem IMSI-Catcher Gerät, aufgeboten. Um 17:10 ortete das Gerät das Mobiltelefon des Skifahrers in einem Couloir am Orte genannt „La Combe des Genevois“.

Weiterlesen

Bundesgericht: Gutheissung der Beschwerde der Staatsanwaltschaft VS

Zur Erinnerung: Mit Urteil vom 14. März 2016 hat die I. Strafrechtliche Abteilung des Kantonsgerichts die Berufung der drei Variantenskifahrer gutgeheissen, welche am 23. Mai 2014 durch den Bezirksrichter für die Bezirke Ering und Gundis wegen fahrlässiger Störung des öffentlichen Verkehrs (Art. 237 Ziff. 2 StGB) zu bedingten Geldstrafen mit einer Probezeit von 2 Jahren verurteilt worden waren, und sie von diesem Vorwurf freigesprochen.

Diese „Freeriders“ haben bekanntlich im Dezember 2009 in Anzère oberhalb einer markierten Piste eine Lawine ausgelöst, welche zwei Verletzte forderte.

Weiterlesen

Kanton VS: Vermisst – Manuel P. in der Bar „Poison“ in Saas-Fee zuletzt gesehen

Auf Wunsch der Familie verbreiten wir folgende Vermisstmeldung: Am 08.12.2017, um 02:40 Uhr, verliess Manuel P., geboren am 07.05.1997, die Bar „Poison“ in Saas-Fee und begab sich zu Fuss bis zum Parkhaus.

Seit diesem Zeitpunkt gibt es keine weiteren Anhaltspunkte über seinen Aufenthaltsort.

Weiterlesen

St. Maurice VS: Manipulationen am Abgasentgiftungssystem bei vier LKWs

Die Spezialisten des Schwerverkehrskompetenzzentrums (SVKZ) in St. Maurice hielten vier LKW-Fahrer an. Bei den kontrollierten Lastwagen wurden Manipulationen am Abgasentgiftungssystem festgestellt. Die Fahrzeuglenker wurden bei der zuständige Behörde verzeigt.

Zwischen Ende Oktober und dem 23. November 2017, stellten die Spezialisten des Schwerverkehrskompetenzzentrums (SVKZ) bei vier, im Ausland immatrikulierten schweren Motorfahrzeugen, verbotene Manipulationen an den Abgasentgiftungsanlagen fest. Sie wurden auf der Autobahn A9 von der Kantonspolizei angehalten und ins Schwerverkehrskompetenzzentrum (SVKZ) zu einer technischen Kontrolle geführt. Bei der Kontrolle wurde bei diesen Lastwagen ein elektronisches Gerät, welches an den Stromkreises angeschlossen war, entdeckt.

Weiterlesen

Oberwallis: Kampf gegen Drogenhandel – fünf Asylanten verhaftet

Seit dem Frühjahr 2016 bis Herbst 2017 wurden im Kampf gegen den Drogenhandel durch die Kantonspolizei im Oberwallis mehrere Drogendealer verhaftet und bei der zuständigen Behörde zur Anzeige gebracht.

Mit dem Schwerpunkt Bekämpfung des Drogenhandels wurden im Frühjahr 2016 Ermittlungen gegen Bewohner des Asylantenheimes in Visp geführt. Ein 20-jähriger Asylbewerber aus Guinea und ein 28-jähriger Asylant aus Mali wurden verhaftet.

Weiterlesen