drogi.ch
Wallis

Sitten VS: Industriehalle durch Feuer komplett zerstört

01.03.2018 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, Wallis  | 
Sitten VS: Industriehalle durch Feuer komplett zerstört
Jetzt bewerten!

Am 01.03.2018, gegen 04:00 Uhr wurde durch einen Brand eine Industriehalle vollständig zerstört. Das Feuer breitete sich zudem auf mehrere Fahrzeuge aus, welche in der Nähe parkiert waren. Es wurden keine Personen verletzt.

Die Meldung, wonach ein Feuer auf dem Gebäudekomplex an der „Route de la Drague“ ausgebrochen sei, erfolgte seitens Drittpersonen an die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Wallis. Der Brand weitete sich in der Folge auf die Industriehalle sowie auf mehrere Fahrzeuge aus, welche sich in unmittelbarer Nähe befanden.

Weiterlesen

Arolla VS: Skitourenfahrerin (†40) nach Lawinenniedergang im Spital verstorben

Arolla VS: Skitourenfahrerin (†40) nach Lawinenniedergang im Spital verstorben
Jetzt bewerten!

Am 24.02.2018, um 14:10 Uhr, kam es in der Region von Arolla zu einem Lawinenniedergang (vgl. Meldung vom 24. Februar 2018). Vier Personen wurden dabei verletzt.

Vier Tourengänger (zwei Zweiergruppen) haben die Alphütte „Tsa“ im Gebiet Arolla verlassen, um sich in eines der Couloirs, am Orte gennant „l’Aiguille du Tsa (3600m)“, zu begeben. Dabei löste sich eine Lawine und riss die vier Personen mit. Die eingeflogene Rettungskolonne konnte die Tourengänger befreien.

Weiterlesen

Mittelwallis: 5 Jugendliche (aus der Schweiz und dem Ausland) verübten 60 Delikte

Mittelwallis: 5 Jugendliche (aus der Schweiz und dem Ausland) verübten 60 Delikte
Jetzt bewerten!

Zwischen August und November 2017 verübten fünf Jugendliche eine Serie von Delikten. Sie verübten hauptsächlich Diebstähle im Mittelwallis, aber auch in Salgesch, Visp, Monthey, Freiburg, Lausanne und Bern.

Nach den getätigten Ermittlungen konnten den Tätern insgesamt 60 Straftaten nachgewiesen werden.

Weiterlesen

Kanton Wallis: Warnung vor Betrug durch falsche „Microsoft-Support“-Angestellte

23.02.2018 |  Von  |  Betrug, Polizeinews, Prävention, Schweiz, Wallis  | 
Kanton Wallis: Warnung vor Betrug durch falsche „Microsoft-Support“-Angestellte
Jetzt bewerten!

Die Kantonspolizei hat eine Zunahme von Betrugsdelikten über Microsoft Support festgestellt. Einzelpersonen, die deutsch sprechen, telefonieren zufällig ausgewählten Opfern. Sie stellen sich als „Microsoft-Support“ Angestellter vor und führen Live-Manipulationen auf dem Computer des Befragten durch.

Sie bitten das Ereignisprotokoll des Computers zu öffnen, das normalerweise mit Fehlermeldungen und Warnungen gefüllt ist. Dies ist für jeden Computer normal. Die Betrüger behaupten das Gegenteil und schlagen vor, das Problem durch die Installation eines Fernsteuerungsprogramms wie „Teamviewer“ zu lösen.

Weiterlesen

Oberwallis: Achtung! Trickdiebe suchen sich ältere Menschen als Zielgruppe

22.02.2018 |  Von  |  Betrug, Polizeinews, Prävention, Schweiz, Wallis  | 
Oberwallis: Achtung! Trickdiebe suchen sich ältere Menschen als Zielgruppe
Jetzt bewerten!

„Trickdiebstahl“ ist eine der beliebtesten Form von Betrügereien. Die Betrüger, männlich oder weiblich, rufen das Opfer an und geben sich angeblich als entfernte Verwandte oder Bekannte aus Deutschland oder Italien aus.

Sie geben vor, das Geld für den Kauf einer Immobilie, für den Ankauf von Aktien, oder für den Kauf eines Autos zu benötigen. Die Betrüger halten sich nicht weit vom Opfer entfernt auf und versuchen das Geld so rasch als möglich zu holen.

Weiterlesen

Kanton Wallis: Vier Personen bei drei Lawinenniedergängen verletzt

Kanton Wallis: Vier Personen bei drei Lawinenniedergängen verletzt
Jetzt bewerten!

Heute Sonntag, den 18.02.2018, wurden 4 Personen bei 3 Lawinenniedergängen, verletzt.

Die Lawinen gingen allesamt ausserhalb der Skigebiete, in den Regionen: Finhaut (Gemeinde Salvan), Mont-Fort (Gemeinde Bagnes) sowie Grand-Lui (Gemeinde Orsieres), nieder.

Weiterlesen

Achtung-Warnung / Kanton Wallis: Mehrere Lawinen ausgelöst

Achtung-Warnung / Kanton Wallis: Mehrere Lawinen ausgelöst
Jetzt bewerten!

Heute Sonntag, den 18.02.2018, lösten sich spontan oder durch Skifahrer mehrere Lawinen ausserhalb der gesicherten Skipisten. Die Lawinengefahr ist momentan im gesamten Kantonsgebiet erheblich (Gefahrenstufe 3/5).

Die KWRO – 144 und die Kantonspolizei rufen zur Vorsicht auf.

Weiterlesen

Kanton Wallis: Gax & Grimm – zwei putzige neue Rekruten der Kantonspolizei (Video)

16.02.2018 |  Von  |  Polizeihunde, Polizeinews, Schweiz, Wallis  | 
Kanton Wallis: Gax & Grimm – zwei putzige neue Rekruten der Kantonspolizei (Video)
Jetzt bewerten!

Sie heissen Gax und Grimm. Am 15.02.2018 trafen sich diese beiden Welpen mit ihrem jeweiligen Ausbildner.

Somit schliessen sich Gax und Grimm der Hundegruppe der Spezialeinheit der Walliser Kantonspolizei an. Eine positive Erziehung auf spielerische Art wartet auf sie, damit sie in etwa 2 Jahren einsatzbereit sind. Bei dieser Ausbildung entsteht eine starke Verbindung zwischen Ausbildner und Hund. Sie werden sowohl die Arbeits- wie auch die Freizeit miteinander verbringen.

Weiterlesen