Zürich

Bussnang TG: Erfolgreiche Suche nach einem vermissten demenzkranken Mann

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Freitagmorgen mit Unterstützung der Kantonspolizei Zürich und des Grenzwachtkorps in Bussnang einen vermissten Mann angetroffen.

Am Donnerstag kurz vor 18 Uhr meldete sich eine Frau bei der Kantonalen Notrufzentrale und gab an, dass ihr demenzkranker Lebenspartner seit dem Morgen unterwegs sei und den Heimweg nicht mehr finde.

Weiterlesen

Wangen-Brüttisellen ZH: Zwei Personen nach Parkiermanöver teils schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen, einem parkierten Lieferwagen und zwei Passanten sind am Freitagmorgen (20.4.2018) zwei Personen verletzt worden.

Gegen 8.45 Uhr wollte eine 62-jährige Lenkerin ihren Personenwagen auf dem Parkplatz an der Kreuzung Hegnauerstrasse/Sennhüttestrasse parkieren.

Weiterlesen

Zürich ZH: Junger Mazedonier und junger Eritreer attackieren VBZ-Buschauffeur

20.04.2018 |  Von  |  Gewalt, Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 

Am Donnerstagabend, 19. April 2018, wurde ein VBZ-Buschauffeur im Kreis 12 von zwei Jugendlichen angegriffen und verletzt. Die beiden mutmasslichen Täter wurden festgenommen.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen kam es um ca. 19.00 Uhr am Schwamendingerplatz in einem VBZ-Bus zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 60-jährigen Buschauffeur und zwei Jugendlichen (aus Mazedonien und Eritrea stammend).

Weiterlesen

Winterthur ZH: Junge (11) auf Kickboard unter LKW geraten und schwer verletzt

Am Donnerstagmorgen, 19. April 2018, kam es an der Verzweigung Lagerplatz / „Zur Kesselschmiede“ zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einem Kind auf einem Kickboard. Der 11-jährige Junge wurde dabei schwer verletzt.

Kurz nach 8.15 Uhr fuhr ein 11-jähriger mit seinem Kickboard durch die „Zur Kesselschmiede“ Richtung Technopark. Beim Lagerplatz kam er aus noch ungeklärten Gründen zur Kollision mit einem Lastwagen, der aus dem Lagerplatz links in die „Zur Kesselschmiede“ abbog.

Weiterlesen

Oberrieden ZH: Brand auf Balkon ausgebrochen – grosser Schaden (Video)

19.04.2018 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 

Bei einem Brand auf dem Balkon eines Reiheneinfamilienhauses ist am späten Mittwochabend (18.4.2018) in Oberrieden erheblicher Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Anwohner meldeten kurz vor Mitternacht, dass es in einem Reihenfamilienhaus am Unteren Stünziweg in Oberrieden brenne. Gemäss ihren Aussagen habe der Brand auf dem Balkon im ersten Stock begonnen und sich dann schnell über das Vordach bis zum Dach ausgebreitet. Die sofort ausgerückte Feuerwehr evakuierte alle Bewohner des Reihenhauskomplexes und begann mit den Löscharbeiten.

Weiterlesen