Zürich

Meilen ZH: Arbeiter eingeklemmt und schwer verletzt – weiterer Mann verletzt

Bei einem Arbeitsunfall sind am Mittwochnachmittag (19.09.2018) in Meilen zwei Männer verletzt worden.

Kurz nach 14:00 Uhr waren drei Arbeiter mit dem Abladen einer mehreren hundert Kilogramm schweren Maschine beschäftigt. Aus bislang nicht bekannten Gründen kippte die am Gabelstapler hängende Maschine um 180°.

Weiterlesen »

Winterthur ZH: Benzin ausgegangen – Junglenker fährt Inselschutzpfosten um

Am gestrigen Montagabend, 17. September 2018, verursachte ein junger Personenwagenlenker einen Verkehrsunfall, indem er einen Inselschutzpfosten umfuhr. Danach entfernte er sich vom Unfallort, hielt aber wenig später an. Mutmasslich ist ihm im entscheidenden Moment das Benzin ausgegangen.

Kurz vor 22:00 Uhr erhielt die Einsatzzentrale der Stadtpolizei Winterthur einen Anruf, wonach es an der Industriestrasse in Winterthur zu einem Unfall gekommen sei. Eine Polizeipatrouille rückte unverzüglich zur Unfallstelle aus.

Weiterlesen »

Obfelden ZH: Motorradfahrer bei heftiger Kollision schwer verletzt – Zeugenaufruf

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad hat am Montagabend (17.9.2018) in Obfelden der Zweiradlenker schwere Verletzungen erlitten.

Kurz vor 19 Uhr fuhr ein 57-jähriger Mann mit seinem Personenwagen auf der Muristrasse und beabsichtigte nach links Richtung Affoltern am Albis abzubiegen.

Weiterlesen »

Kanton ZH: 9593 Motorfahrzeuglenkende an Schulhäusern und Kindergärten zu schnell

Die Kantonspolizei Zürich hat mit grosser Unterstützung von kommunalen Polizeikorps zwischen dem 20. August und dem 16. September 2018 im Bereich von Schulhäusern und Kindergärten zahlreiche Kontrollen zum Schulanfang durchgeführt.

Die Schwerpunktaktion hatte das Ziel die Schülerinnen und Schüler als jüngste und schwächste Verkehrsteilnehmer zu schützen. Bei dieser Aktion wurden vor allem folgende drei Elemente kontrolliert bzw. ahndet: die Geschwindigkeit der Fahrzeuglenkenden, das Gewähren des Vortritts bei Fussgängerstreifen verbunden mit sichtbarer polizeilicher Präsenz sowie das Missachten von Verkehrsregeln durch Fussgänger.

Weiterlesen »

Schlieren ZH: Einbrecher (Portugiese) in flagranti festgenommen

Die Stadtpolizei Schlieren/Urdorf/Dietikon hat zusammen mit der Kantonspolizei Zürich am Montagabend (17.9.2018) in Schlieren einen Einbrecher verhaftet.

Kurz nach 20.30 Uhr meldete ein Passant bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich, dass er beobachtet habe, wie durch eine männliche Person bei einem Baucontainer eine Scheibe eingeschlagen worden sei.

Weiterlesen »

Winterthur ZH: Eingeschränkter Individualverkehr am Frohsinn-Areal

Der Individualverkehr rund um das Frohsinn-Areal in Winterthur wird vom 24. September 2018 bis 28. Februar 2020 wegen einem Bauvorhaben eingeschränkt.

Auf dem sogenannten Frohsinn-Areal in Winterthur entsteht eine grössere Überbauung, weshalb der örtliche Verkehr vom 24. September 2018 bis 28. Februar 2020 eingeschränkt werden muss.

Weiterlesen »

Zürich ZH: Nach Auseinandersetzung ein Schweizer und zwei Sri Lanker in U-Haft

Am frühen Samstagmorgen (15.9 2018) kam es im Zürcher Niederdorf zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen (siehe auch die Meldung der Stadtpolizei Zürich vom 15.9.2018). Dabei wurden fünf Personen verletzt, drei Männer und zwei Frauen.

Alle involvierten Personen mussten ins Spital gebracht werden. Die drei Männer wurden anschliessend verhaftet.

Weiterlesen »