Zürich

Zürich-, Ober- und Walensee: Interkantonale Grosskontrolle

Am Samstagnachmittag (30. Juni 2018) ist auf dem Zürich-, Ober- und Walensee eine mehrstündige interkantonale Grosskontrolle durchgeführt worden.

Es beteiligten sich neben der Kantonalen Seepolizei auch die Schifffahrtskontrolle des Kantons Zürich sowie die Wasserschutzpolizei der Stadt Zürich, die Seepolizei des Kantons Schwyz, die Kantonspolizei Glarus und das Schifffahrtsamt des Kantons St. Gallen.

Weiterlesen »

Illnau ZH: Geschwindigkeitskontrolle – Schnellfahrer angehalten

Die Kantonspolizei Zürich hat am Samstagnachmittag (30.6.2018) in Illnau eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt und sieben Schnellfahrer gestoppt.

Verkehrspolizisten führten zwischen 15.30 und 17 Uhr im Ausserortsbereich der Usterstrasse eine Geschwindigkeitskontrolle mit einem Lasermessgerät durch.

Weiterlesen »

Stadt Winterthur ZH: Unfallchronik (Albani-Wochenende) vom 29.06.-01.07.2018

Am Freitagabend, 29.06.2018, ca. 22.00 Uhr, fuhr ein 25-jähriger Mann mit seinem PW auf der Mattenbachstrasse Richtung Zeughausstrasse und beabsichtigte, nach links auf diese abzubiegen. Gleichzeitig fuhr ein 13-jähriger Junge mit seinem Fahrrad vom Radweg auf der gegenüberliegenden Seite der Mattenbachstrasse ebenfalls auf die Zeughausstrasse. In der Folge kam es zur Kollision wobei der Fahrradlenker stürzte und sich am linken Arm verletzte. Der Junge wurde mit der Ambulanz zwecks Behandlung ins Kantonsspital Winterthur gefahren.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von ca. Fr. 1‘100.00.

Weiterlesen »

Andelfingen ZH: Verkehrsunfall fordert Schwerverletzte – Frau ins Spital geflogen

Bei einer Kollision zwischen einem Lieferwagen und einem Fahrrad ist am Freitagnachmittag (29.6.2018) in Andelfingen die Zweiradlenkerin schwer verletzt worden.

Kurz nach 15 Uhr fuhr ein 41-jähriger Mann mit seinem Lieferwagen von Alten herkommend auf der Altenerstrasse und beabsichtigte nach links in die Flaacherstrasse Richtung Andelfingen abzubiegen.

Weiterlesen »

Dübendorf ZH / Metallveredelungsfirma: Zwischenfall löst Grossaufgebot aus

Ein Zwischenfall in einer Metallveredelungsfirma hat am Freitagnachmittag (29.6.2018) in Dübendorf ein Grossaufgebot von Rettungskräften ausgelöst. Eine Person hat sich Verletzungen zugezogen.

Vier weitere Personen sind zur Kontrolle ins Spital gebracht worden. Für die Umwelt und die Bevölkerung bestand keine Gefahr.

Weiterlesen »

Stadt Zürich: Schlappohr ausgebüxt und von Patrouille eingefangen

Der verlockende Duft der Freiheit hätte für einen jungen Hasen beinahe schlimm geendet, als er gestern am frühen Abend im Kreis 3 aus seinem Gehege ausbüxte und sich unvermittelt auf einer Strasse wiederfand.

Die herbeigerufene Patrouille „Limmat 3“ mit Jana Meyer und ihrem Kollegen musste einiges an Geschick auspacken, um den kleinen Meister Lampe wieder einzufangen.

Weiterlesen »