drogi.ch
Zürich

Stadt Zürich: Studie zeigt tendenziell deeskalierende Wirkung von Bodycams

13.04.2018 |  Von  |  Gewalt, Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 

Jährlich lassen sich fünfzig Übergriffe auf Polizistinnen und Polizisten vermeiden, wenn diese am Körper eine Kamera tragen, die im Fall der Eskalation oder auf Wunsch des Kontrollierten eingeschaltet werden kann.

Diesen Schluss legen die Wissenschaftler nahe, die den Versuch der Stadtpolizei mit Bodycams ausgewertet haben. Eine weitere Studie untersuchte zudem Gewalt gegen Polizistinnen und Polizisten.

Weiterlesen

Stadt Zürich: Heftige Kollision mit Tram – Autofahrer verletzt – Zeugenaufruf

Am Donnerstagabend, 12. April 2018, wurde ein Personenwagenlenker bei einer Kollision mit einem Tram im Kreis 5 verletzt. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Um ca. 19.45 Uhr fuhr ein Mann mit seinem blauen Opel, von der Region Bahnhof Hardbrücke herkommend, auf der Pfingstweidstrasse in Richtung stadtauswärts und bog nach rechts in die Duttweilerstrasse ab.

Weiterlesen

Stadt Zürich: Kubaner nach rabiatem Raubüberfall auf 85-Jährigen verhaftet

Die Stadtpolizei Zürich nahm am Mittwoch, 11. April 2018, einen Mann fest, der zwei Tage zuvor versucht hatte, im Kreis 11 einen Rentner zu berauben.

Am Montagnachmittag, 9. April 2018, um ca. 14.30 Uhr, war ein 85-Jähriger nach dem Bezug von Bargeld auf dem Weg nach Hause. Kurz bevor er sein Wohnhaus im Kreis 11 erreicht hatte, näherte sich ihm ein Unbekannter und wollte ihm die Tasche entreissen. Der Rentner setzte sich zur Wehr und fiel dabei zu Boden. Er hielt sich weiterhin an seiner Tasche fest und rief zudem um Hilfe.

Weiterlesen

Stadt Zürich (Kreis 4): Zwei parkierte Fahrzeuge brannten – Zeugen gesucht

Am frühen Mittwochmorgen, 11. April 2018, brannten im Kreis 4 zwei parkierte Fahrzeuge. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz nach 03.00 Uhr wurde der Stadtpolizei Zürich gemeldet, dass auf einem Parkplatz vor der Liegenschaft Bullingerstrasse 21 ein Fahrzeug brenne. Beim Eintreffen der Rettungskräfte standen ein Lieferwagen und ein daneben parkierter Personenwagen in Brand.

Weiterlesen

Stadt Zürich: Schwer verletzter Velofahrer ist im Spital seinen Verletzungen erlegen

Der Velofahrer, der am Montag, 9. April 2018, im Kreis 7 schwer verletzt wurde, ist im Spital verstorben.

Bekanntlich kam am 9. April 2018, kurz vor 10.30 Uhr, ein Velofahrer im Verzweigungsbereich Jupitersteig/Bergstrasse zu Fall und wurde mit schweren Kopfverletzungen umgehend ins Spital gebracht.

Weiterlesen

Horgen ZH / Zürich ZH: Zwei Rentnerinnen per Telefon betrogen – Warnung

Zwei ältere Frauen aus dem Bezirk Horgen und aus Zürich sind Opfer von Telefonbetrügern geworden, die sich als Microsoft Servicemitarbeiter ausgaben. Die Geschädigten wurden per Telefon und über ihren Computer um mehrere zehntausend Franken betrogen.

Bereits in Januar 2018 wurde eine 76-jährige Rentnerin aus dem Bezirk Horgen telefonisch von einem angeblichen Microsoft Serviceangestellten kontaktiert. Durch geschickte Gesprächsführung brachte der Unbekannte die Frau dazu, ihm mehrmals Zugriff auf ihren Computer zu gewähren, um den angeblich virenbefallenen Computer zu reparieren.

Weiterlesen

Flaach ZH: Motorradfahrer bei Kollision mit Traktor schwer verletzt – Zeugenaufruf

Bei einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem landwirtschaftlichen Traktor ist am Dienstagmorgen (10.4.2018) in Flaach der Zweiradlenker schwer verletzt worden.

Kurz nach 6.30 Uhr fuhr ein 44-jähriger Mann mit seinem Motorrad von Flaach herkommend auf der Ellikerstrasse Richtung Ellikon am Rhein hinter einem Traktor her und setzte zu einem Überholmanöver an.

Weiterlesen

Winterthur ZH: Trickdieb unterwegs – Geschädigte sollen sich melden

Vor rund zehn Tagen wurde ein Mann in einem Parkhaus in Winterthur Opfer eines Trickdiebstahls. Die Stadtpolizei bittet den Geschädigten, sich zu melden und ruft die Bevölkerung zu erhöhter Aufmerksamkeit auf.

Am 29. März 2018 gegen 11.00 Uhr meldete eine Frau der Stadtpolizei Winterthur, dass ein Unbekannter soeben versucht habe, ihr mit dem sogenannten Geldwechsel-Trick Geld zu stehlen.

Weiterlesen

Stadt Zürich: Zwei Knaben durch Pyros am Fussballderby verletzt – Nachtrag

09.04.2018 |  Von  |  Polizeinews, Randale, Schweiz, Unfälle, Zürich  | 

Beim Fussballderby FCZ-GC vom Samstagabend, 7. April 2018, wurden zwei Kinder an den Händen verletzt, als Unbekannte zu Spielbeginn Fackeln abbrannten.

Anlässlich des Zürcher Fussballderbys wurden durch Unbekannte zu Spielbeginn um 19.00 Uhr in der Südkurve rund 100 Handlicht-Fackeln abgebrannt. Gemäss jetzigen Erkenntnissen hielten sich zu diesem Zeitpunkt zwei 10-jährige Knaben, in Begleitung eines Erwachsenen, zuoberst in der Kurve auf.

Weiterlesen