.aawp .aawp-tb__row--highlight{background-color:#256aaf}.aawp .aawp-tb__row--highlight{color:#fff}.aawp .aawp-tb__row--highlight a{color:#fff}
Zug

Achtung! Polizei warnt vor Telefonbetrügern

Bei der Zuger Polizei und der Kantonspolizei Schwyz sind am Donnerstagmorgen, 28. Dezember 2017, ein Dutzend versuchte Telefonbetrugsmeldungen eingegangen, bei denen sich die unbekannten Anrufer als Polizisten ausgegeben hatten.

Die Anrufer vermitteln den Angerufenen mittels erfundenen polizeilichen Erkenntnissen, dass ihr Vermögen in Gefahr ist und bieten an, dieses vorübergehend sicher aufzubewahren. Gleiches gilt für Vermögen auf Bankkonten.

Weiterlesen

Unterägeri ZG: Zugerstrasse nach heftigem Verkehrsunfall mit LKW wieder offen

Die Zugerstrasse zwischen Unter- und Neuägeri ist wieder normal befahrbar. Wegen hoher Einsturzgefahr musste die stark beschädigte Überführung abgerissen werden.

Am Donnerstagnachmittag (21. Dezember 2017) hat ein Lastwagenkran die Überführung bei der Firma Camfil in Unterägeri massiv beschädigt (Polizei.news berichtete).

Weiterlesen

Kanton Zug: Wintereinbruch fordert fünf Verkehrsunfälle – Zeugenaufruf

Der Wintereinbruch hat im Kanton Zug zu fünf Verkehrsunfällen geführt. In den meisten Fällen blieb es bei Sachschaden. Bei einem Unfall sucht die Polizei Zeugen.

Bei Schneefall haben sich am Montagmorgen (18. Dezember 2017) im Kanton Zug fünf Verkehrsunfällen ereignet. Dabei blieb es zum grössten Teil bei Blechschaden. Einzig bei einer Frontalkollision auf der Aegeristrasse in Baar wurde eine Person leicht verletzt. Der 29-jährige Mann wurde vom Rettungsdienst Zug betreut und ins Spital eingeliefert. Beide Autos erlitten Totalschaden.

Weiterlesen